Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Ernst Heister


Basic Mitglied, Köln (Zündorf)

Spiegelung ganz ohne Tricks....

....und doppelten Boden, das Sichtbarwerden aller Dinge hängt wesentlich auch vom Auge des Betrachters ab....
....und das Gelabere ist einfach auch der Sektion geschuldet.

Kommentare 27

  • Lady Sunshine 6. Mai 2014, 20:28

    Sehr gut gesehen und festgehalten !
    lg Lady Sunshine
  • Peter Kahle 8. April 2014, 19:30

    Klasse gesehen und bestens präsentiert.
    Liebe Grüße Peter
  • Gisela Schwede 7. April 2014, 9:48

    Fotografen sehen mehr, heißt es. Das hast du uns hier bewiesen. Diese Spiegelung ist sowohl schön als auch interessant.
    LG Gisela
  • Maud Morell 6. April 2014, 22:31

    Manche sehen nicht einmal was sie sehen und andere sehen mehr als sie sehen.Es ist alles eine Kopfsache.
    Klasse Foto und Text!
    LG von Maud
  • Ingeborg K 6. April 2014, 18:57

    Bilder können täuschen - weil das Auge etwas sieht, was im Kopf dann gleich mit Bekanntem verglichen wird und daraus dann ein Ergebnis macht.
    LG Ingeborg
  • lehmann.photos 6. April 2014, 17:29

    Tolle Fassadenaufnahme. Super!
    vg Joachim
  • Franz Bernhardt 6. April 2014, 11:41

    Ganz ohne Gelaber,
    wo viel Licht ist, ist auch viel Schatten!
    Je höher die Häuser, so niedriger die Einkommen.
    (die Besitzer mal ausgenommen)

    LG
    Franz
  • Susanne Romegialli 4. April 2014, 12:53

    Eine perfekte Aufnahme, grandios! Gruss Sue
  • Foto-Nomade 2. April 2014, 21:22

    Ich finde es Bestens "vorgeführt", Ernst.
    Und ohne weiteres Laberlaber sage ich Danke zu
    Viele waren es nicht mehr ..
    Viele waren es nicht mehr ..
    Foto-Nomade

    Wenn mann jeden Tag hunderte solcher Bilder macht,
    braucht man Zeit für sie.
    Dann werden aber auch wieder die Aufmerksamkeiten nachlassen.
    Richte Dich schon mal darauf ein. :-)
    ~

  • Wilfried Humann 31. März 2014, 20:50

    Klasse gesehen und dazu noch ein philosophischer Text, den ich voll und ganz bestätigen kann! LG Wilfried
  • A. Napravnik 31. März 2014, 19:17

    Klasse wunderbar gesehen
    und eine feine Präsentation.
    LG Andreas
  • Detlef Menzel 31. März 2014, 12:54

    eine fein gemachte z-konstruktion.

    lg detlef
  • Manfred Hopp 31. März 2014, 8:26

    Nicht schlecht, kann man so lassen!

    LG Manni
  • Pixelfranz 30. März 2014, 21:07

    klasse gemacht.
    LG Franz
  • Claudio Micheli 30. März 2014, 19:45

    Una stupenda presentazione.
    Ciao
  • Horst-W. 30. März 2014, 14:31

    Gefällt mir gut, interessant gemacht!
    (Und bissschen Gelabere gehört doch dazu, ist einfach menschlich ... ganz ohne würde mir was fehlen ... ;-))
    LG Horst
  • Bernd Dietrich 30. März 2014, 13:05

    Es gibt welche, die schreiben über die Ästhetik von *** (*beliebig einsetzbar) ganze Bücher. Dafür faßt Du Dich bemerkenswert kurz und hinterläßt den Betrachter mit der Frage nach dem Wie, wo und wenn... ;-)
    Schönen Gruß, Bernd
  • Seidenweber 30. März 2014, 10:18

    Feine und interessante Arbeit.

    Gruß
    Peter
  • Klaus Gärtner 30. März 2014, 9:28

    Laber, laber, laber :-)))
    Und nun im Ernst,
    mann muss nur das richtige Auge haben, zeigst du wieder mal auf eine ganz feine Art und Weise !
    VG Klaus
  • Torsten TBüttner 30. März 2014, 9:27

    ja die Ästhetik ( was ist das eigentlich) muss man mit vielen Worten preisen :-)
  • Annemarie Quurck 30. März 2014, 7:45

    Ganz nach meinem Geschmack
    wobei ich oben noch etwas geschnitten hätte,
    damit die Verwirrung perfekt ist

    lg annemarie
  • Michael Göhrndt 30. März 2014, 4:25

    Derrière la vitre.
    Jedenfalls halb.
    Guuut!!
  • Adele Oliver 30. März 2014, 1:00

    great eyes that saw the magic in these reflections ..... a fascinating upward view, and only slight distortion give away the secret .... really fine work, Ernst !!!!
    greetings, Adele
  • Werner Georg G. 29. März 2014, 23:21

    Das Entscheidende ist wahrnehmen und das hast du!
    LG Werner
  • Klaus-Günter Albrecht 29. März 2014, 23:01

    Prima.
    Liebe Grüße Klaus

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Ordner Köln
Klicks 189
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera Canon PowerShot G1 X
Objektiv ---
Blende 5.6
Belichtungszeit 1/640
Brennweite 19.9 mm
ISO 100