Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Spiegel-Spiele (3.Objekt), Nr. 2

Spiegel-Spiele (3.Objekt), Nr. 2

428 10

Walter Zeis


World Mitglied, Hannover

Spiegel-Spiele (3.Objekt), Nr. 2

Spiegel-Spiele (3.Objekt), Nr. 1
Spiegel-Spiele (3.Objekt), Nr. 1
Walter Zeis

Spiegel-Spiel . . . .
Spiegel-Spiel . . . .
Walter Zeis

"Ein Schiff wird kommen . . . "  ;-)))
"Ein Schiff wird kommen . . . " ;-)))
Walter Zeis


Ich stelle die Serie in der Sektion "Konzept-Fotografie" ein. Ich weiß allerdings immer noch nicht, was damit eigentlich gemeint ist.
Meine Definition: Ich suche mir ein Objekt, bleibe dran, gehe vom Ganzen
zum Teil(chen), vom Großen zum immer Kleineren, über verschiedene Bearbeitungsschritte vom "Erkennbaren" zum Verfremdeten. Das ist mein "Konzept". ;-)))

Kommentare 10

  • I.v.E. 12. August 2007, 23:27

    Dramatisch, das trifft`s.
    Fantastische Spiegelung.
    LG Isi
  • W. Au 24. Juli 2007, 22:12

    ein überzeugendes Foto, auf ganzer Linie.
    Wirklich großartig gesehen und fotografiert.
    Das Foto lebt vor allem von den Farben.

    Gruß Walter
  • Angelika Und Uwe Ronneberg 11. Juli 2007, 22:13

    ui.....
    EXCELLENT, walter....ganz 'meins' !

    angelika.
  • Klaus Kieslich 25. Mai 2007, 14:01

    Ich find das auch irgendwie dramatisch....kommen so Gedanken an unsere jüngere Vergangenheit auf .
    Gruß Klaus
  • Kees Koomans 25. Mai 2007, 9:40

    Eine schöne und interessante Aufnahme:-)
    LG. Kees.
  • Walter Zeis 24. Mai 2007, 21:57

    @ Bisa, Sibon
    Ich wollte erst was vonwegen dramatisch dazu schreiben, vielleicht so als Gag: "dramatix".
    Ich freue mich, dass das, was ich mir dabei gedacht habe, wirklich rüber kommt.
  • sibon 24. Mai 2007, 21:51

    Wie aus einem Film, die Dramatik des Bildes. Es ist der Moment, wo "das Unheimliche" sich in die Normalität einschleicht. -Jedenfalls ein sehr ausdrucksstarkes Bild.
    LG S.
  • BiSa 24. Mai 2007, 21:25

    Dieses gefällt mir aus der Serie bisher am besten
    das Licht ist dramatisch, die Spiegleung nicht unbedingt als Spiegelung zu erkennen
    könnte auch ein Blick aus dem Fenster sein
    und das unterscheidet es von anderen
    LG Birgitt
  • Martina Bie. 24. Mai 2007, 21:23

    das sieht dramatisch aus, nicht nur durch die bearbeitung, sondern auch durch die schräglage :-))
    lg martina
  • Reisemarie 24. Mai 2007, 21:06

    das wirkt sehr bedrohlich und ein wenig utopisch.
    lg marie