Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Martina Feldschmid


Free Mitglied, Augsburg

Spiegel im Hinterhof

In einem Hinterhof stand ein alter, teilweise blinder Spiegel, in dem sich ein Haus spiegelte in dessen Fenster sich wiederum die Abendsonne spiegelte.
Das Motiv hat mich begeistert. Mit der Coolpix 950 fotografiert.

Kommentare 10

  • zett42 8. November 2001, 17:33

    gefällt mir auch echt, ist vermutlich vom selben spiegel?
    das ganze wirkt fast wie eine mehrfachbelichtung, wobei der überstrahlte bereich den kick gibt (wirkt wie ein feuer)
    eine sehr spannende, unergründliche aufnahme!
  • El hombre brujo 7. November 2001, 8:30

    Kann nicht mehr viel hinzufügen.....vor allem Idee, Perspektive+Umsetzung gefallen.

    Gruss
    Axel
  • Wolfgang T. 31. Oktober 2001, 21:34

    Du hast eigentlich schon genug Lob bekommen, aber ich MUSS dir gestehen, dass ich dieses Bild auch toll finde.. Die Unschärfe im Spiegel stört mich übehaupt nicht.
    LG
    Wolfgang
  • Martina Feldschmid 30. Oktober 2001, 13:29

    Vielen Dank für Lob und Kritik. Interessant, wie unterschiedlich die Sichtweisen teilweise sind. Gerry, im Ganzen hätte der Spiegel keine besondere Geschichte erzählt, denn es war einfach nur ein Rechteck mit etwas abgerundeten Ecken. Außerdem viel zu groß. Schlecht belichtet. Hm. Selbst wenn ich besser ausgerüstet gewesen wäre, hätte ich es wohl nicht viel anders gemacht, denn ich wollte die Stimmung einfangen, so wie sie war. Ich bin jetzt technisch aber auch nicht so der Profi. Was meinst Du mit schlecht belichtet? Meinst du den etwas dunklen unteren Teil? Der Spiegel war schmutzig und teilweise blind und angelaufen, deshalb hätte ich das Haus nicht klarer hingekriegt. Dass die Flecken im Vordergrund etwas unscharf sind, stört mich selber, aber wie kann ich das ändern, wenn ich auch das Haus scharf haben will? Wenn es da Möglichkeiten gibt, bin ich sehr interessiert.
    Viele Grüße an alle, Martina
  • Gerhard Weinert 29. Oktober 2001, 23:45

    Bravo!!!
    Gut beobachtet und perfekt eingefangen!
  • Wolff H. 29. Oktober 2001, 20:09

    Klasse!
    Besonders, weil das Haus im Spiegel auch alt ist und das geht dann Hand in Hand mit dem alten Spiegel.

    Gruß Wolff
  • Birgit Guderian 29. Oktober 2001, 19:50

    ich bin auch begeistert ! ! !
    gruß, die birgit
  • Raoul Green 29. Oktober 2001, 17:53

    Cool, klasse, mich begeisterts auch. Nur oben rechts ist der Dreck als solcher auszumachen.
  • Norbert Kriener 29. Oktober 2001, 17:15

    Klasse, das muss man sehen und fotografieren (können!), da gibt es nichts zu kritteln.
  • Holger Rothemund 29. Oktober 2001, 17:12

    Der Effekt gefällt mir. Als ich das Bild gesehen habe, hab ich erstmal überlegt welcher Photoshop-Filter sowas macht. Dann hab ich deine Erklärung gelesen...

    Holger

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 312
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz