Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Speicherstadt bei Nacht

Speicherstadt bei Nacht

265 9

Uwe Krautschick


Basic Mitglied, Hamburg

Speicherstadt bei Nacht

Der Versuch einer Nachtaufnahme der berühmten Speicherstadt von Hamburg

Kommentare 9

  • Erika Und Bernd Steenfatt 2. September 2001, 20:13

    Tja..hat nicht ganz geklappt , Uwe...schau mal unser Speicher...fotos....
    E+B aus Hamburg :-))
    PS: Wann ist erstes Hamburger FC Treffen ? 7.10 ????
  • zett42 2. September 2001, 20:07

    unterbelichtet wohl kaum, eher über...
    aber vermutlich liegts am starken bildrauschen deiner digi? Hast du keine funktion zur rauschunterdrückung? Ansonsten hilft photoshop: image->adjust->levels, dann bei "input levels" den linken wert auf 82 stellen (dort wo die spitze im diagramm anfängt, aber ein bisschen weiter rechts,wegen rauschen) evtl. noch mittleren wert anpassen
    siehe auch
    http://www.nikon-euro.com/nikoneuro_de/hit/general/de/HIT_gen_de_8.htm
  • Uwe Krautschick 2. September 2001, 20:05

    Ja Nana, habe ich gesehen, ich versuche, mich zu rächen.... grins
    Ich muss da wirklich wieder hin, die Motive sind einfach zu schön.
    Gruß
    Uwe
  • Uwe Krautschick 2. September 2001, 19:44

    Ja, ich war schon dabei das Foto zu löschen (aufgenommen mit der Digital-Camera 3030 von Olympus), weil auf dem Chip nichts zu sehen war. Dann habe ich aus Jux eine Ausschnittvergrößerung gemacht und die Helligkeit zugegeben + Kontrast. Aber leider hat das nicht gereicht. Dabei wirkt die Fassade des Motivs sehr schön (in Natura) durch die Spotbeleuchtung. Naja, ich muss wohl noch einmal los....
    Gruß
    Uwe
  • Dieter Cosler 2. September 2001, 19:39

    An Doris,
    Computer sind zwar mitlerweile sehr clever.... aber mit dieser
    Vorlage kann kein EBV-Programm irgendetwas anfangen.

    Wo nix ist da kann auch nix werden.

    Gruss

    Dieter
  • Doris M. 2. September 2001, 19:36

    Hallo Uwe,
    das Foto scheint gnadenlos unterbelichtet - die dunklen Stellen sollten schwarz sein, dann strahlt die Hausfassade auch. Hast du automatisch belichtet? Dann scheint sich deine Kamera ziemlich daneben gelegen zu haben. Was war es für eine?
    Vielleicht kannst Du im Photoshop oder einem anderen EBV noch was machen, indem du die Kontraste verstärkst.
    Gruss, Doris
  • Reinhard Becker 2. September 2001, 19:36

    Hallo Uwe,
    war wohl nur ein Versuch. Das Bild ist extrem verrauscht, total flau und zeigt auch noch komische Schachbrettmuster in den dunklen Bereichen.
    Wie ist das Bild aufgenommen? Film oder digital? Digitale Kameras sind häufig für Nachtaufnahmen ziemlich ungeeignet. Wenn Du ein Bild gescannt hast, mußt Du solche Scans unbedingt nachbearbeiten. Mit schwarzem Hintergrund und ordentlichen Kontrasten sähe das Bild gleich um Klassen besser aus.

    Grüße, Reinhard
  • Harald Happekotte 2. September 2001, 19:34

    Tja, auch Versuche schlagen fehl.
    Nochmal in die Speicherstadt und dann noch einmal probieren.
  • Dieter Cosler 2. September 2001, 19:31

    Sorry Uwe. Das war wirklich nur ein Versuch. Konnte man nicht
    mehr rausholen?

    Nix für ungut

    Gruss
    Dieter

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 265
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz