Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Heike Vogt


Basic Mitglied, Potsdam

Spanische Störche

Um einem Rückgang der Geburtenrate in Spanien entgegenzuwirken (Irgendjemand muss ja langfristig für die Immobilienblase aufkommen), wird der natürliche Lebensraum für die Störche erhalten.

(Para contrarrestar una disminución en la tasa de natalidad en España (alguien debe surgir incluso a largo plazo de la burbuja inmobiliaria), son el hábitat natural de las cigüeñas. )

Kommentare 4

  • senorcampesino 23. Januar 2015, 22:20

    Das kann ich bestätigen, siehe:

    LG,
    Andreas
  • Heike Vogt 11. November 2011, 0:09

    Vielleicht kribbelt´s da ein bisschen mehr... ;-)

    Im Ernst: ich glaube, die Spanier haben die Nester für die Storche gebaut - es sind nämlich dort ganz viele auf den Strommasten.
  • boerre27 10. November 2011, 22:48

    Sie sind in der Wahl ihrer Nestplätze nie sonderlich anspruchsvoll gewesen und ich muss immer lächeln, wenn ich sehe, welche Plätze sie sich ausgesucht haben. Eine klasse Aufnahme, die zum Schmunzeln anregt.

    Liebe Grüße - boerre27
  • Klaus Kieslich 10. November 2011, 20:59

    Klasse ins Bild gesetzt
    Gruß Klaus