Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Spätwinter am Creux du Van

Spätwinter am Creux du Van

1.223 13

Stefan Grünig


Pro Mitglied, Krattigen

Spätwinter am Creux du Van

Diese Aufnahme widme ich heute aus aktuellem Anlass Jan Geerk .

Heute Morgen war bei uns wieder einmal früh Tagwache. Um 03:30 Uhr klingelte der Wecker. Rasch verluden wir unsere Fotosachen ins Auto und fuhren in dunkler, sternenklarer und kalter Nacht in Richtung Jura los. Wieder einmal zog es uns an den Creux du Van im Neuenburger Jura.

Unter dem funkelnden Sternenhimmal starteten wir unsere einsame Wanderung und staunten wie stark der Schnee in sich zusammengefallen war. Zudem trugen die Bäume bloss noch an der nach Norden ausgerichteten Seite ihren wundervollen Schneemantel. Aufgrund des starken Windes war am Felsabbruch all die weisse Pracht abgefallen. Da es letzte Woche nur gerade 5cm Neuschnee gegeben hatte, konnten wir problemlos ohne Schneeschuhe marschieren. Die -12° Celsius schnitten uns jedoch wiedermal hart ins Gesicht!

Da der Felsbogen selbst momentan nicht so attraktiv aussieht, warteten wir die ersten Sonnenstrahlen bei den umliegenden, knorrigen Windbuchen ab und waren begeistert. Weit hinten liegt der Alpenkamm mit unseren heimatlichen Bergen. Was für ein prächtiger Spätwintermorgen! Keinem einzigen Menschen sind wir heute begegnet und genossen die absolute Stille.

Nikon D800, AF Nikkor 24-70mm, Blende 18, 1/6 Belichtung, 36mm Brennweite, 400 ISO, Stativ, aus RAW, Web Sharpener, drei lästige Zaunpfähle weggestempelt. (16.03.13)

-----

Auf meinen privaten Internetseiten gibt's immer etwas Neues zu entdecken, zum Beispiel in der Rubrik "MONATSFOTOS". Gerne Stelle ich Euch auf dieser Plattform auch meine Interessen und meine kleine Welt der Naturfotografie vor. Über Euren Besuch würde ich mich sehr freuen.

http://www.stefangruenig.ch

Kommentare 13