Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen

Was ist neu?
Später Nachmittag an der Bahnlinie (Farbanaglyphe rot/cyan, dubois)

Später Nachmittag an der Bahnlinie (Farbanaglyphe rot/cyan, dubois)

1.115 17

Jürgen Loos


Pro Mitglied, Hanau

Später Nachmittag an der Bahnlinie (Farbanaglyphe rot/cyan, dubois)

Freihandchacha mit Canon EOS 350 D Stereobasis ca. 1m
Brennweite 27 mm Blende 14 Zeit 1/14 sec ISO 400

(Das Auto ist nur im rechten Bild vorhanden)

Kommentare 17

  • Jürgen Loos 9. April 2010, 0:24

    @Silke
    Ich habe ehrlich gesagt, garnicht auf die Zugrichtung der Wolken geachtet. Aus praktischen Gründen nehme ich das linke Bild immer zuerst auf (kleine Bildnummer = links) zwischen den Bildern liegen max. 2sec und 1m.
    Mit dem Wolkenzug muß ich mich nochmal intensiv beschäftigen.

    Das Mono-Auto hat nicht auch nicht gestört.

    Gruß Jürgen
  • Silke Haaf 8. April 2010, 20:33

    Was mir hier besonders gefällt, sind die Wolken.
    Normalerweise achtet man darauf die Halbbilder in Zugrichtung aufzunehmen, damit sie schön hinter den Objekten bleiben.
    Hier hast Du es genau anders herum gemacht und da sie weit oben sind, stört es auch nicht und sie können wunderbar räumlich nach vorne kommen.

    Das Auto hat mich gar nicht gestört, da kann man die Fehlersuche üben...;-)
    Gruß von Silke
  • PAUL H. WEISSBACH 5. April 2010, 21:49

    @Jürgen,
    ich bin dem Rat von Ralf gefolgt und habe es versucht: das Fahrzeug ist jetzt spurlos verschwunden. Bruno hat es ja gekonnt vorgemacht.
    Wichtiger ist mir aber die Positionen zum SF. Die Anas ohne SFK, selbst mit großer Basis, lassen sich grundsätzlich angenehmer betrachten. Auf diese Weise gefallen mir Deine Hyperstereos;-))

    Gruss Paul
  • Michael K0ch 5. April 2010, 21:09

    Das Auto ist ein Fall für den Klonpinsel im SPM (Bearbeiten, Einstellung Pinsel Klonen, Aktivierung mit der Shift-Taste). Zuerst die zu klonende Stelle in die Bildschirmebene verschieben, dann per Shift und der Maus vom linken ins rechte Halbbild kopieren.

    Gruß, Michael
  • Bruno Braun 5. April 2010, 19:32

    .........die hattest Du mit einem SFK heimtückisch vermieden ;-))
  • Jürgen Loos 5. April 2010, 18:31

    @Bruno
    Es wurde vermutlich gestohlen.......dafür hat der Dieb viele
    Geister und/oder Kompressionsartefakte hinterlassen ;-))
  • Bruno Braun 5. April 2010, 17:47

    Es gibt immer 2 Möglichkeiten ;-)

    MG Bruno
  • Jürgen Loos 5. April 2010, 11:28

    @Richard
    Ich war grad auf dem Nachhauseweg ( nachmiitags von West nach Ost) , da sind mir das fantastische Licht und die Wolken ins Auge gesprungen (hauptsächlich die Silos).Da musste ich einen Stop machen und die Kamera aktivieren. Auf dem etwas komplizierten Weg zu den Silos (am Autobahnrand) haben mich die anderen Motive mit der Bahnlinie geradezu angefleht sie abzulichten ;-)
    Habe mich schon oft geärgert keine Kamera dabei zu haben.

    Gruß Jürgen
  • Richard. H Fischer 5. April 2010, 11:19

    Da hast Du aber eine Motivreiche Gegend abgelichtet! Fantastisch. Lieben Gruß, Richard
  • Ralf Fackiner 5. April 2010, 10:44

    Wenn Du mehr übst, kannst Du es selbst, Paul!
  • Ulrich Maaßen 5. April 2010, 1:07

    Das finde ich besser als das nachfolgende Eisenbahnbild.
    Schöne Tiefe - gut gelungen.
    Cheers
    Ulrich
  • PAUL H. WEISSBACH 4. April 2010, 22:54

    das ist mir denn doch zu übertrieben. Dazu kommt noch der relativ große SFK der sogar bis zu den Wolken reicht.
    Das Auto könntest Du kopieren und in das zweite Halbbild setzen, frag mal Ralf Fakiner, er hat damit Erfahrung;-))
    Gruss Paul
  • Jürgen Loos 4. April 2010, 22:42

    Das Auto ist nur im rechten Bild vorhanden, und nicht an anderer Position im linken Bild. Somit ist es ein Monoobjekt im Stereobild. Fällt aber nur auf , wenn man genau hinschaut, bzw. wenn man es weiß.

    Jürgen

  • Klaus Kieslich 4. April 2010, 22:25

    Nochmals ich,wie hast Du das mit dem Chacha hinbekommen,daß das Auto im Bild nicht störend ist ?
    Gruß´Klaus
  • Klaus Kieslich 4. April 2010, 22:22

    Jau,allet klar :-)
    Ich wünsch Dir noch ein frohes Osterfest
    Gruß Klaus