Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Späten Nachmittag am Niederrhein

Späten Nachmittag am Niederrhein

196 3

IndiGhandi


Free Mitglied

Späten Nachmittag am Niederrhein

Eine ganz spontane Aktion und erster Versuch ein Panorama zu fotografieren. Brennweite 18mm durchgehend; f8; Belichtungszeiten von 1/160s bis 1/200s.Ohne Stativ, wie gesagt spontan!
Anschließend mit Adobe Photo Shop zusammengestellt (auch erster Versuch).
Mich selber stört ein wenig der geteilte Strauch (hell/dunkel) in der Bildmitte und links unten im Bild das es so zerlaufen ist.
Wie geht es besser? Oder wie könnte ich es beser bearbeiten?

Kommentare 3

  • IndiGhandi 15. Februar 2013, 10:29

    @asselchen
    Da es mein erster Bearbeitungsversuch war,habe ich die automatische Variante gewählt.Und ich denke,die Helligkeitsunterschiede kommen von den verschiedenen Belichtungen.Das stört mich aber nicht so sehr,weil die Stimmung ja so vor Ort war.Quasi links geschaut-noch hell;rechts geschaut-schon leichte Abenddämmerung.
    Meine Frage steht ja unterm Bild.
    Danke für deinen Kommentar.
    LG
  • asselchen 15. Februar 2013, 10:07

    mich wundert das eher, dass hier noch so starke helligkeitsunterschiede sind. photoshop elements gleicht das aus.

    hast du sie selber zusammengestellt oder das programm arbeiten lassen?
  • katzenmutter83 14. Februar 2013, 16:26

    Stimmt das fällt schon auf mit den hell/dunkel. Trotzdem, obwohl spontan entstanden gut gelungen.
    lg Nicole

Informationen

Sektion
Klicks 196
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 50D
Objektiv ---
Blende 8
Belichtungszeit 1/2000
Brennweite 18.0 mm
ISO 160