Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Sovereigns Entrance, Westminster, London

Sovereigns Entrance, Westminster, London

363 4

Uwe Küchler


Free Mitglied, Frankfurt am Main

Sovereigns Entrance, Westminster, London

Die Fortsetzung meiner London-Serie. Hier der Zugang zum Parlamentsgebäude für die >>hohen Tiere

Kommentare 4

  • M Englert 5. August 2001, 17:49

    hey uwe!
    das bild ist echt gewaltig!
    hätte echt mehr anmerkungen verdient..aber wie schon geschrieben, der sommermonat...
  • Uwe Küchler 5. August 2001, 17:22

    Freut mich, daß das Ergebnis so gut bei Euch ankommt! Das zeigt, daß ich durch die fc schon dazugelernt habe.
    @Roland: Das Licht war diesmal auch kalkuliert - ich hatte meine ganzen London-Wanderungen nach dem Sonnenstand geplant, an manchen Orten war ich sogar zwei mal (z.B. London Eye)...
  • Roland Zumbühl 5. August 2001, 17:16

    Bei solchen Motiven sind stürzende Linien wichtig, damit die Höhe dank der Fluchtpunktperspektive zur Geltung kommt. Unsere Augen sehen immer so in die Ferne.
    Das Foto hat einen guten Kontrast und die Sepia-Tonung gibt dem Bild einen historischen Bezug, weil die Aufnahme an vergangene Zeiten erinnert. Zudem waren die Lichtverhältnisse günstig, denn das Licht fällt gut ins Bild.
  • Sepp Clemens 4. August 2001, 15:36

    Solch hochaufragende Motive stellen uns wohl immer vor neue Herausforderungen. Als Mensch beeindruckt uns das Gigantische solcher Bauwerke. Als Fotograf lockt uns die Versuchung. Und oft drücken wohl unsere Bilder nicht das aus, was uns einst so beeindruckte. Nicht hier. Die stürzenden Linien sind weit außerhalb des Bildes und stören deshalb nicht. Die Sepia-Tonung verleiht dem Motiv eine gewisse Würde. Zunächst fragte ich mich, wie das Bild wohl aussehen würde, wenn Du einen mittigen Standpunkt eingenommen hättest. Aber vielleicht gefällt es mir gerade weil Du es eben so aufgenommen hast. Gratuliere zu diesem schönen Bild.