Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
South Tufa Sunrise

South Tufa Sunrise

486 12

TilmanF


Pro Mitglied, Erlangen

South Tufa Sunrise

Ich bin letzten Urlaub gar nicht oft zum Sunrise oder Sunset bei den Locations geblieben, aber bei den South Tufas am Mono Lake lohnt sich der Zeitpunkt auf jeden Fall, da die kuriosen Gebilde schon kurze Zeit später ein eher langweiliges hellgrau annehmen.
Damit man sich die Größenverhältnisse ungefähr vorstellen kann: die Säule im Vordergrund ist ca. 4-5m hoch.

Kommentare 12

  • Marc Maiworm 15. Juli 2010, 10:13

    Wunderbares Licht, welches die Säulen wahrlich golden färbt! Die Stimmung vor Ort muß wirklich außergewöhnlich gewesen sein.

    Ganz unrecht hat Verena mit der Trennung nicht. Denn die schneebedeckten Berge sind eigentlich ebenfalls ein Highlight, aber doch arg verdeckt. Auch wirkt es im linken Teil ein wenig überfrachtet, rechts dagegen offener und gefälliger.
    Ist sicher Meckern auf hohem Niveau, aber ich denke du willst nicht nur die allgegenwärtigen Lobeshymnen hören.
    Und auch mit dem langweiligen Grau gehe ich nicht ganz konform, denn die Säulen sind bizarr genug um auch in Grautönen wirken zu können (wenngleich das Gold hier wirklich super ist)

    Gruß Marc
  • Tomeos 14. Juli 2010, 22:33

    Und ob sich das gelohnt hat......
    Ganz stark in diesem Licht Tilman
    LG Tomeos
  • Reiner Boehme 14. Juli 2010, 19:09

    Da hast Du 100% Recht. Sieht super aus. Auch eine meiner Lieblingsecken.
    Gruß aus dem Teton NP.
    Reiner
  • Elli Nast 14. Juli 2010, 11:11

    Genau zur richtigen Zeit am richtigen Ort!

    LG elli
  • Uwe Skotschier 14. Juli 2010, 8:29

    In diesem Licht und in diesen Farben habe ich ja die Tufa's noch nie gesehen. Du hast schon recht, sie erscheinen sonst immer in einem unattraktiven Grau.
    Tolle Idee und starke Umsetzung!!!
    LG Uwe
  • Verena 13. Juli 2010, 19:55

    für mich einer der am schwierigsten zu fotografierenden Orte im ganzen Südwesten.
    hier finde ich, wie eigentlich bei allen Mono Lake Bildern, daß die "Trennung" Vorder- und Hintergrund nicht ganz optimal ist, aber einen höheren Standpunkt gibt es dort einfach nicht und ganz ehrlich gesagt habe ich noch keine einzige Aufnahme von dort gesehen, die mir 100 Prozent zusagt, meine schon gar nicht, die zeig ich auch nicht, allerdings vom Licht her ist deine Aufnahme vom Allerfeinsten.
    lg Verena
  • gerla 13. Juli 2010, 19:22

    Im Thumb hätte ich sie nicht erkannt - auch nicht sofort beim Öffnen. Es ist immer wieder erstaunlich welche farbliche Wandlung das Morgen oder Abendlicht mit diesen Formen anstellt. Toll !!
    lg gerla
  • Waldi W. 13. Juli 2010, 19:10

    kurios ist hier wohl das richtige Wort - für dieses tolle Licht hat es sich auf jeden Fall gelohnt zu bleiben - sieht einfach irre gut aus
    lg waldi
  • Timeless-Pictures 13. Juli 2010, 18:40

    Eine Stelle die wir auf unserem Plan auch noch haben. Von den Lichtern her konntest Du Dich ja aus toben :) Schaut Klasse aus.


    VGA
  • Frank Kleibold 13. Juli 2010, 18:35

    Na wenn diese Gebilde ein langweiliges Grau annehmen, kannst du echt froh sein, dass du sie in diesem tollen Licht abgebildet hast. Gefällt mir sehr.
    Gruß Frank
  • Angie61 13. Juli 2010, 18:35

    Gigatntisch