Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Sooooo nahe wäre ich gerne

Sooooo nahe wäre ich gerne

394 24

Lichtspielereien


World Mitglied

Sooooo nahe wäre ich gerne

dem Falken am letztem WE gekommen.
Archivaufnahme aus dem Wildpark Schwarze Berge
Foto V

Der Vogel heißt Suri und ist ein Lannerfalke
Wie mir Daniel Volpert nett mitteilte.

http://de.wikipedia.org/wiki/Lannerfalke

Schnitt ist gewollt, einige von Euch kennen den Grund, außerdem wäre er im Hochformat auch nicht Vollständig drauf, weil ich entweder das falsche Objektiv drauf hatte oder zu nahe war. Liegt ganz im Auge des Betrachters.
Der HG wurde in S / W bearbeitet

Er lebt im Hafen
Er lebt im Hafen
Lichtspielereien

Kommentare 24

  • boerre27 18. Januar 2012, 20:22

    Mir gefällt die Aufnahme sehr gut - ich gefällt es auch, wenn er so nah ist. Ganz lieben Dank für die nette Anmerkung.

    Liebe Grüße - boerre27
  • michael mandt 18. Januar 2012, 20:01

    mit interessanten werten.

    lg
    michael
  • Wolfgang Kölln 18. Januar 2012, 19:39

    Leichte Unschärfe im Kopfbereich, ansonsten aber wieder hervorragend, Verena! Mir würde es allerdings auch besser gefallen, wenn der Vogel etwas weiter rechts platziert wäre...
    Gruß Wolfgang
  • Elke Becker 18. Januar 2012, 10:52

    Sehr schön hast Du ih getroffen!
    LG Elke
  • Richard. H Fischer 18. Januar 2012, 6:45

    Was drauf ist ist aber sehr brauchbar, Verena.
    Lieben Gruß, Richard
  • Nancy K. 18. Januar 2012, 1:01

    Ich find das Bild so wie es ist perfekt und eine geniale Schärfe !
    lg nancy
  • Elske Strecker 17. Januar 2012, 18:56

    ein ausgezeichnetes Porträt.
    lieben Gruß, Elske
  • Lichtspielereien 17. Januar 2012, 18:38

    @ Daniel,
    Danke für den Namen des Vogels, und die genaue Bestimmung des Falken, ebenso für Deine ehrliche Meinung.
    Was mir jedoch nicht daran gefällt ist, wenn man hier öffentlich meine Buddies anschreibt.
    Denn zur Tierhaltung hat JEDER seine eigene Meinung und das könnte hier Seiten füllen, das solltest Du als "fast" Waidmann wissen und tolerieren.
    Ganz lieben Gruß
    Verena

  • Daniel Volpert 17. Januar 2012, 18:11

    @ Lichtspielereien: Mir gefällt das Portrait von Suri (so heißt der Lannerfalke, den Du hier zeigst), nicht so gut, wie den anderen hier. Das hat folgende Gründe.

    1. Der Schnitt. Zunächst einmal ist Suri zu weit links im Bild positioniert. In Blickrichtung sollte mehr Luft sein. Zweitens ist der Falke an einer nicht vorteilhaften Stelle geschnitten. Entweder den Vogel komplett auf´s Bild oder enger beschneiden (mehr Richtung Kopfportrait). So ist es nichts Ganzes und nicht Halbes.

    2. Die technische Qualität. Ich kann es nicht ganz deuten, aber das Bild wirkt auf mich sehr "krisselig", unscharf... Es macht fast den Eindruck, als ob es eine Vergrößerung ist, um fehlende Brennweite auszugleichen.

    Und zum Schluss noch ein paar Worte an Jens R. Diercks:

    Warum tun Dir die Greifvögel denn leid? (Nebenbei. Die Lederriehem nennt man Geschüh).
    Die Falknerische Anbindehaltung kommt der natürlichen Lebensweise von Greifvögeln sehr nahe. In freier Natur sitzen Greifvögel aller Art fast den ganzen Tag nur im Baum. Geflogen wird nur, um Beute zu machen. Ansonsten bedeutet jeder Flug nur Energieverlust.

    Weiterhin haben die Vögel jeden Tag die Möglichkeit frei zu fliegen und könnten, so sie denn wollten, jederzeit wegfliegen. Das tun sie aber nicht.


    Grüße
    Daniel
  • Jens R. Diercks 17. Januar 2012, 17:28

    Dein freifliegender Falke hat
    dafür sicher lustiger geguckt.
    (obwohl die das doch gar nicht können)
    Mit tun die Greifvögel mit Lederriemen
    immer ein wenig leid.!
    LG
    Jens
  • Karolina Gasteiger 17. Januar 2012, 16:30

    schöne tonung und guter schnitt. schade dass die schärfe nicht ganz auf dem kopf des falken liegt.
    lg karo
  • fairyFee 17. Januar 2012, 14:20

    Frau kann nicht immer Glück mit den Greifen haben ;o). Hübsches Foto!
    LG Cat
  • Gaby Harig 17. Januar 2012, 13:46

    sehr S*T*A*R*K***** in einer tollen BQ**** lg gaby
  • Carsten Lücke 17. Januar 2012, 13:25

    feines Tierportrait
    tolles Licht und Schärfe
    LG
    Carsten
  • Wilhelm Bischoff 17. Januar 2012, 13:25

    Wunderbares Tierportrait...Top-Schärfe,wie zum anfassen
    VG Willi