Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Ralf Rudelbach


Basic Mitglied, Forchheim a.K.

Sonntagsfahrer

Sonntagsspaziergang am Kaiserstuhl

KowaSuper66 mit 85mm und Cokin P007
Rollei Superpan 200 in D-76
TTL Messung ungefähr 60stel Blende 5,6

Für meinen Geschmack dürfte der Himmel noch dunkler sein, wahrscheinlich zu lange belichtet, Chemie war frisch.

Kommentare 3

  • DirK Arenz 9. Mai 2014, 9:05

    @Ralf: Interessante Idee. Die Graufilterkombination (nicht "Verlaufsfilter") verwende ich digital mit der Sony F717/828. Insgesamt werden Infrarotwellen von den handelsüblichen Graufiltern aber wesentlich weniger beeinflusst, als sichtbares Licht. Mit einer umgebauten Canon G2 wollte ich mit einem 1000er Graufilter eine IR-Langzeitbelichtung machen, die Zeit wurde aber nur unwesentlich verlängert.
  • Ralf Rudelbach 8. Mai 2014, 22:46

    Wird wohl am Licht gelegen haben. Hat schon mal jemand nen Infrarotfilter mit nem Grauverlaufsfilter kombiniert?! Wär theoretisch für nen schwarzen Himmel bei der Belichtungsssituation das richtige.
  • DirK Arenz 6. Mai 2014, 17:21

    Schönes analoges IR. Eine zu lange Belichtungszeit kann ich mir mit dieser Filter/Blendenkombination eigentlich nicht vorstellen. Vielleicht liegts eher am Gegen- bzw. Seitenlicht?