Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren.
Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden.   Weitere Informationen   OK

Was ist neu?

Katrin MeGa


Free Mitglied, Solingen

Sonntags-Ragwurz

Man muss schon gut hin gucken, um diese Orchideen in der Natur zu entdecken. Diese hier tat mir aber den Gefallen, direkt am Trampelpfadrand zu wachsen. Syr. Küstengebirge
Herzlichen Dank an El Suizo, der sie bestimmt hat: "Gehörnte Ragwurz (Ophrys oestrifera)". Der passende Link dazu ist empfehlenswert!

Kommentare 4

  • Willy Brüchle 12. April 2011, 10:51

    Nicht übel, da kann man hier lange vergebens suchen. MfG, w.b.
  • El Suizo 10. April 2011, 18:24

    Hola Katrin
    Ja, die Ragwurzen sind in freier Natur nicht einfach zu finden, es ist meistens dem Zufall überlassen. Aber wenn man dann ein so schönes Exemplar gefunden hat, dann freut es einem umso mehr.
    Ich vermute, dass Du eine "Gehörnte Ragwurz (Ophrys oestrifera)" entdeckt hast.
    http://www.dog-nordbayern.de/orchideen/ophrys/ophrys-oestrifera-bild-2.html
    Saludos - El Suizo
  • Dieter Craasmann 10. April 2011, 12:33

    Eine kleine Kostbarkeit,
    sehr schön von Dir festgehalten.
    Ich bin immer wieder erstaunt,
    was Du dort alles entdeckst.
    Viele Grüße
    Dieter
  • Marguerite L. 10. April 2011, 9:29

    Schön, dass diese Köstlichkeiten bei Dir wachsen,
    sehr fein ins Bild gebracht
    Grüessli Marguerite