Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Hans Palla


World Mitglied, München

sonnig

Im Hofgarten - 15.06.2008
Wie schon erwähnt, war dieser Sonntag bis zum Nachmittag wunderschön.

Bei einem Blick in die Runde fiel mir auf, dass es uns schon verdammt gut gehen muss, wenn es ein paar Sonnenstrahlen schaffen, uns glücklich zu machen.
Trotz kleinerer oder größerer Sorgen, mit denen wir Alle behaftet sind.
Schleppen wir sie doch mal an einen schönen Ort - da tragen sie sich vieel leichter. ;o)

cam: Lumix FZ50 - ISO 100 - F 6.30 - 1/200 s - 15.06.2008 - 09:12:25 h

Kommentare 12

  • J.K.-Fotografie 17. Juni 2008, 22:17

    starke Kontraste, aber gut
  • Waldi W. 17. Juni 2008, 21:31

    ja Sonne ist Balsam für die Seele
    sie kann einen Menschen echt verändern - bei mir jedenfalls schafft sie das immer
    lg waldi
  • Annette Ralla 17. Juni 2008, 21:18

    Die Kontraste zwischen dem Dunkel und dem gleißenden Sonnenlicht finde ich hier sehr spannend. Mir gefällt die Aufnahme sehr!
    Mit Deiner Anmerkung magst Du wirklich Recht haben!
    LG Annette
  • Rebekka D. 17. Juni 2008, 21:10

    Da hast du sicher recht! Deine sonnendurchflutete Szene lässt auf baldige Wetterbesserung hoffen ;o) Rebekka
  • Hans Palla 17. Juni 2008, 18:48

    Hi zusammen,

    die Bedenken von Enigen unter Euch wg. der Dunkelheit sind durchaus berechtigt - hatte ich doch auch meine Zweifel. ;o)

    Hätte es in der Mitte nicht so abdunkeln müssen, die Aufnahme ist an sich ok, aber weil dadurch die Fenster besser zur Geltung kommen und der Gesamteindruck des Lichteinfalles dadruch verstärkt wird, habe ich mich für diese Lösung entschieden. Eine Laune, sozusagen. ;o)

    Die Lichtflecken oben im Laub und an der Kuppel mag ich hier besonders, weil sie die Verpieltheit, also die Sorgenlosigkeit der Lichtstrahlen betonen.

    Bis gleich, und vielen Dank für Eure Begutachtung !!
    hans
  • regineheuser 17. Juni 2008, 18:18

    Sehr schön gemacht, feine BEA!

    Liebe Grüße
    Regi
  • °Usha° 17. Juni 2008, 18:12

    Die Flecken auf der Kuppel, waren das Reflexionen von der Sonne? Die haben mir schon so manches Bild gekillt.
    Ich finds diesmal nicht so richtig gut gelungen. Geht doch Einiges in der Schwärze verloren.
    Aber so ist das mit der Sonne. So sehr ich sie mag, für Fotos ist sie nur stundenweise zu gebrauchen. ;-)
    lg
  • Marion Kühnel 17. Juni 2008, 18:10

    ...das hast Du wunderschön formuliert...und ein feines Bild dazu gegeben...glg mk
  • Siegfried G. und Charlotte G. 17. Juni 2008, 17:27

    Eine S/W Aufnahme vom Feinsten. Der Lichteinfall
    ist super.
    LG Charlotte+Siegfried
  • Sir Tobys diario 08-09 17. Juni 2008, 17:26

    Mir gefallen auch die Kontraste von dem Blattwerk und
    der Kuppel am besten, sieht sehr fein aus! Ciao, i.A. M.
  • Steffen Kuehn 17. Juni 2008, 17:19

    Deinen Ausführungen kann ich nur zustimmen !
    Die Kleinen alltäglichen Annehmlichkeiten übersieht man gern ...
    Schöner Denkanstoß !

    vG; Steffen
  • Gabi... 17. Juni 2008, 17:16

    stimmt...das habe ich mir auch schon oft gedacht....wir können uns noch für kleinigkeiten, wie sonnenstrahlen begeistern....genießen die natur mit offenen augen...ja, uns geht's gut ;-)))!
    schönes sonniges bild....tolle kontraste ála hans palla ;-)!
    lg gabi