Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Nasti Töws


Free Mitglied

Kommentare 9

  • O.K.50 12. Februar 2013, 13:57

    auch dito den Kritikern Nidhoeggr, Gerald und Malibu.
    Du hast hier zu unentschlossen gearbeitet - oder vlt. auch nur einfach geknipst.
    Eine Konzentration auf ein wesentliches Motiv, mit geplantem Bildaufbau unter Berücksichtigung bewußt ausgeblendeter störender Elemente wie Flieger, zweite Wolke, zweites Boot und der bewußt außermittigen horizontalen Bildaufteilung würde der Arbeit eine deutliche Steigerung an Spannung und Interesse verleihen.

    VG
  • Malibu 11. Februar 2013, 23:52

    dito Nidhoeggr und Gerald
  • Gerald W. 11. Februar 2013, 18:41

    Bin hier leider anderer Meinung.
    1. Die Sättigung ist mir etwas zu hoch, und wirkt auf mich unnatürlich. Besonders der Kontrast von Orange zu Blau finde ich hier extrem.
    2. Das Bild ist ja recht minimalistisch, es gibt nur wenige und kleine Blickfänge (Sonne, die beiden Wolken, Flugzeug, die drei Sachen im See), und kein richtiges Motiv. Einerseits ist durch das Minimalistische die symmetrisch mittige Anordnung der Sonne mMn machbar. Anderseits wirken eben diese kleinen Blickfänge sehr zufällig übers Bild verteilt, sind aber Mangels eines anderen Motivs sehr prominent. Das gefällt mir nicht.
  • Nidhoeggr 11. Februar 2013, 18:37

    Also zuerst fällt mir der überkrass kreative Bildtitel auf.

    Horizont kippt leicht nach rechts, innerhalb von einer bis maximal 2 Minuten zu begradigen.
    Die Bildaufteilung ist zwar nicht direkt mittig, aber doch sehr nah dran, was von den meisten als langweilig empfunden wird.
    Dass bei links angesetztem Schnitt Wolke & linkes Boot angeschnitten wären, ist logisch, jedoch mMn mitnichten kontraproduktiv.
    Ebenso könnte man auch rechts schneiden, um der allzu mittigen Aufteilung entgegen wirken, dann würde dem Bild mehr Weite bzw. Länge verliehen werden(mehr vom linken Bereich, welche die Richtung des Boots darstellt).

    Zu Farben können andre HuD-Kritiker was sachen, was mir jedoch auffällt, sind die Farbkleckse im unteren linken Bereich, ebenso ist dort der Spiegelungsbereich argh schwarz, was auf die matschige obere Wolke zurückzuführen ist.
    Ob nun daran am Pc rumgedreht wurde bzgl. Tonwerten & Sättigungen, sei dahingestellt, doch würde sich hier mMn anbieten, beide Bereiche zu bearbeiten.

    G, Nidhoeggr.
  • Darkangel1983 11. Februar 2013, 13:37

    Eine herrliche Aufnahme...schöne Lichtstimmung, feine Farben...Gefällt mir. Gruss
  • A. Ehrhardt 11. Februar 2013, 12:49

    eine schöne stimmungsvolle aufnahme

    lg andreas
  • lotta50 11. Februar 2013, 12:22

    wunderschöner Sonnenuntergang!
    ld
    Lotta50
  • Noomi 11. Februar 2013, 11:59

    Tolle Farben und Stimmung! LG
  • Ferdi Meiners 11. Februar 2013, 11:51

    Super Schöne Lichtstimmung !! lg. Ferdi

Informationen

Sektion
Klicks 580
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 450D
Objektiv Canon EF-S 18-55mm f/3.5-5.6 IS
Blende 8
Belichtungszeit 1/160
Brennweite 18.0 mm
ISO 100