Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Thomas Uhlig


Free Mitglied, Pirna

Sonnenuntergang am Papststein

Zauberhaftes Winterwetter und jede Menge Schnee in der Sächsischen Schweiz. Aufgenommen am 29.12.2010. Blick zum Gohrisch.
Nikon D300 + Tokina 14-24mm @ 22mm f/9 1/20s ISO 200
Stativ + Kabelfernauslöser + Cokin Grauverlauffilter

Mehr Bilder http://www.sachsen-bilder.de

Kommentare 5

  • Rachel Watson 30. August 2012, 12:23

    Das ist wunderschön. Du hast einen eigenen Stil, und das gefällt mir. Zauberhafte Landschaft! Gruss, Rachel
  • Sommer Pictures 19. Januar 2011, 0:11

    mich stört weniger der Anschnitt als der Winkel von oben nach unten, und der Schnitt Baum/Wald oben links...

    Aber war schon echt geiles Wetter :)

    Ben
  • Andreas Büttner 3. Januar 2011, 21:03

    Das hast du und Björn also da vorn an dem kleinen Felsen noch gemacht. Das Bild sehe ich als ersten Versuch. Der Anschnitt oben rechts stört mich sehr, aber evtl. könnte man den mal stempeln;) Denke das es danach besser wirkt.

    Gruß, Andreas
  • Yuriy Sizov 29. Dezember 2010, 21:40

    Good work.
  • Björn Lilie 29. Dezember 2010, 20:51

    Schön, aber mir wirkt der Anschnitt oben rechts etwas seltsam. Sowas hatte ich bei einem Foto auch schon ma (s. u.) und mittlerweile kann ich die Meinungen nachvollziehen. Wenn so eine Nase zu sehen ist, sollte man erkennen können, wo sie herkommt.
    Das war ja schon recht spät und auf meinen Fotos sind die Farben da schon etwas flauer. Die, die ich 10-15 Minuten eher aufgenommen habe, waren farblich angenehmer.

    Björn

Informationen

Sektion
Ordner Sächsische Schweiz
Klicks 941
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera NIKON D300
Objektiv ---
Blende 9
Belichtungszeit 1/20
Brennweite 22.0 mm
ISO 200