Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
307 8

Petra Kuhlmann


Free Mitglied, Emsland

Sonnensegel

aus Marmor an einem Bürohaus in Düsseldorf

Kann mir mal einer erklären, wie ich sowas richtig gerade bekomme????

Kommentare 8

  • Caroline B. 4. Januar 2004, 22:29

    Es gibt da ein Entzerungsprogamm...aber es ist auch so ein tolles Motiv/Bikld!
    :-)
    lgc
  • Rainer Switala 4. Januar 2004, 21:05

    ich finde hast das bei diesem tollen motiv eigentlich ganz gut hinbekommen
    ob du das mit ebv verbessern kannst kann ich dir nicht sagen bin da wirklich kein spezialist
    gruß rainer
  • Evelyn Munnes 4. Januar 2004, 19:03

    ein sehr interessantes Motiv!!!
    Bei Deinem Problem kann ich Dir leider nicht helfen,habe da selber Probleme!!
    Liebe Grüsse Evelyn
  • Elke Czellnik 4. Januar 2004, 18:30

    entzerren bringt oft "Treppchen" - habe ich feststellen müssen :-(
    Ich kann Dir keinen Tipp geben - aber die hier vorgeschlagenen auch selber mal ausprobieren
    ein interessantes Motiv ... die Spiegelungen des Baukranes einbezogen
    vG elke
  • Marietta Kaut 4. Januar 2004, 18:15

    Hallo Petra,
    ein klasse Foto!
    Mir fällt zu Deine Frage nur entzerren im PS ein...
    aber so richtig bewandert bin ich nun auch nicht! :-((
    Einen schönen Sonntagabend!
    LG Marietta
  • Petra Dindas 4. Januar 2004, 10:26

    ...EBV und die richtigen Objektive sind klar...
    oder aber auch.. begebe dich in ein Haus gegenüber und mache die Aufnahme aus gleicher Höhe.. dann ist auch schon viel gewonnen.. wenn nicht sogar *fast* alles...ok???
    lieben Gruß von Petra
  • J. Te. 3. Januar 2004, 23:34

    Müssen Dir die Fachleute hier letztlich sagen..
    Das was Du außen an gebogenen Linien siehst ist schlicht und einfach die Optik der Kamera, die das so tonnenförmig verzieht...daran kannst Du nichts machen, außer mit der EBV wieder geradezupfen...
    Einer der Gründe, weshalb gute Objektive, die das nur noch in vernachlässigbare Weise so verbiegen so unverschämt teuer sind...der Aufwand dafür ist hoch.
    Das Bild gefällt mir trotz der von Dier bemerkten Mängel sehr gut.
    Ein wenig kannst Du dem Fehler entgehen, sofern Du den Platz dafür hast, Dich im mittleren Bereich Deines Zooms zu bewegen...dort sind in der Regel die Fehler nicht so groß.
    Ich bitte um Ergänzung und Korrektur von den Profis...
    LG
    Jörg
  • Ricarda Grothey 3. Januar 2004, 23:28

    zeig dir mal bei einem leckerne tee wie man das gerade macht 8-))
    gruß
    rici