Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Werner Bartsch


World Mitglied, Hessen

Sonnenröschen-Würfel-Dickkopffalter

Pyrgus alveus.
Die äußerlich sehr ähnlich aussehenden Falter dieser Gruppe können meist nur anhand genitalmorphologischer Unterschiede getrennt werden.
Weiterhin sind Ober- und Unterseite des Falters einer Betrachtung wert;
auch sollten die Wirtspflanzen der Raupen im Habitat zu finden sein.

Der rechte Falter sitzt auf einer Perücken-Flockenblume , Centaurea pseudophrygia.

Fotografiert im Lechtal mit

SONY CYBERSHOT DSC T100

Kommentare 10

  • Helga Schöps 28. April 2009, 10:22

    Er ist dem P. malvae wirklich recht ähnlich. Der fliegt bei uns schon. Schön die beiden Aufnahmen mit Ober- und Unterseite! Wieder dazugelernt!
    VG Helga
  • Lemberger 27. April 2009, 21:32

    interessant anzusehen. schön daß du uns den falter auf diese weise zeigst, so lernen wir wieder einiges, auch durch deine info dazu!
    ist ja kein so auffallender falter, ihn zu entdecken ist ja schon was besonderes!
    freuen uns schon auf bilder von dir von der neuen saison!
    lg mh
  • schpulk 27. April 2009, 21:13

    fein gemacht, schöne Zusammenstellung

    lg
    achim
  • Werner Bartsch 27. April 2009, 21:11

    @gudrun :
    nein, die fliegen erst im sommer. das bild ist vom vergangenen jahr :-)
    lg. werner
  • Elke D. 27. April 2009, 21:05

    Es ist wirklich nicht leicht sie so zu bekommen und auch noch zu bestimmen.
    Gruß Elke
  • Shirinee 27. April 2009, 18:06

    Hallo Werner,
    interessant auch für mich! Fliegen die denn auch jetzt schon?
    Hab ich noch nie gesehen...unscheinbar, aber wunderschön!
    LG Gudrun
  • Monty Erselius 27. April 2009, 15:12

    Hallo Werner,
    wieder ein Exot für mich, toll daß Du ihn hier mal vorstellst.
    V.G.
    Monty
  • Charly 27. April 2009, 13:29

    Da geht es mir wie Gaby. Von so vielen schönen Faltern kann ich einfach nur träumen. Durch deine Fotos und den passenden Texten kann ich die Tierchen jedenfalls bewundern und kennenlernen.
    LG charly
  • Gaby Wollschläger 27. April 2009, 13:16

    Bei Dir ist es stets interessant Werner.
    Ich würde so gerne die Ober- und Unterseite genau betrachten...aber ich finde sie gar nicht...und wenn, bin ich nicht schnell genug. ;-)

    Schön, sie hier zu sehen.

    Herzliche Grüße
    Gaby





  • mariagath 27. April 2009, 12:28

    Interessant! Sie schauen so gleich aus. Halt wie bei uns Menschen. Chinesen sehen für uns ja auch fast alle gleich aus...
    Deine Informationen sind klasse, da ist es doch gar nicht mehr so schlimm, wenn wir in der Schule nicht so aufgepasst haben.

    LG Marianne