Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Sonnenblumen Herbstdepression

Sonnenblumen Herbstdepression

290 9

Lothar Pilgenröder


World Mitglied, Attendorn

Sonnenblumen Herbstdepression

Auch Sonnenblumen lassen manchmal den Kopf hängen

Kommentare 9

  • Peter Bemsel 11. November 2009, 10:09

    Nockspitz mit Sonnenblumen, ein Seltenheitsbild, gefällt mir.
    LG Peter
  • Ulrich Strauch 9. November 2009, 14:00

    Sehr schön, diese Sonnenblume vor dieser tollen Kulisse!
    LG Ulrich
  • Jimbus 7. November 2009, 21:11

    Kein Wunder bei dem jetzigen Wetter.
    Du hast es sehr gut ins Bild gebracht.

    lg Detlef
  • Karl-J. Gramann 7. November 2009, 18:14

    kopf hoch..., es wird schon wieder aufwärts gehen.
    vg karl
  • Friedel Schmidt 7. November 2009, 17:39

    Sie sind traurig, da ihre Tage gezählt sind ;-((( aber im nächsten Jahr werden sie uns wieder erfeuen.
    LG Friedel
  • Charly08 7. November 2009, 12:56

    Ich kann sie mit ihren Herbstdepressionen
    richtig gut verstehen. Kopf hoch, es geht
    trotzdem weiter. Klasse Aufnahme.
    Euch ein schönes Wochenende.
    LG Gudrun
  • E-Punkt 7. November 2009, 12:26

    Zwei sind schon verblüht,
    die eine strahlt noch, doch
    hat sie bereits ein abgeknicktes
    Blütenblatt.
    Die Blumen vergehen, das jährliche
    auf und ab.
    Auch die Wolken vergehen und bilden
    sich neu.
    Die einzige Konstante scheinen
    die Berggipfel zu sein:

    Das Foto erinnert angesichts seines Titels an Gen 8, 22
    "Solange die Erde besteht, sollen nicht
    aufhören
    Saat und Ernte,
    Frost und Hitze,
    Sommer und Winter,
    Tag und Nacht"

    Lieben Gruß, Elfi
  • Walter Brants 7. November 2009, 11:53

    Novemberblues, wohin man schaut. Unser Nußbaum hat in zwei Tagen alle Blätter abgeworfen. Aber es gibt ja nicht nur Wetter, sondern auch Bücher, Musik und - wenn wir Glück haben - auch mal etwas Schönes im Fernsehen. Nehmen wir es so, wie es kommt; es bleibt uns anderes auch nicht übrig. Ein erholsames Wochenende wünscht Dir Walter
  • Elke H.R. 7. November 2009, 11:23

    Kein Wunder,die Wetteraussichten sind ja auch eher bescheiden.:-))
    Die gelben Blüten zum Kontrast zu Himmel und Bergen finde ich hier besonders schön.Da wirken sie auch mit hängendem Kopf.
    LG Elke