Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

TillTrunkenbold


Free Mitglied, Hürth

Sonnenaufgang

Vor der Schule hab ich aus meinem Fenster geguckt und diesen schönen Sonnenaufgang gesehen und direkt zur Kamera gegriffen. Wie man merkt hab ich das mit dem Bearbeiten aber noch nicht so drauf :P

Kommentare 8

  • Axel Hoffmann (ogaxx) 14. März 2013, 17:21

    Gimp ist ein sehr gutes Bearbeitungsprogramm. Und nicht das Objektiv, sondern die Kamera reinigen

    Gruß
    Axel
  • TillTrunkenbold 14. März 2013, 16:00

    Danke an alle, werde dann mal das Objektiv reinigen lassen und in der Wartezeit weiter das Bearbeiten üben :)
    Da ich noch Schüler bin, habe ich wenig Geld um beispielsweise Photoshop zu kaufen, was ist die beste kostenlose Alternative? Weiß das jemand? :)
  • Axel Hoffmann (ogaxx) 14. März 2013, 14:36

    Till, bei den Flecken gehe ich mal davon aus, dass es sich um Sensorflecken handelt, das sind Staubparikel, die sich auf dem Sensor abgesetzt haben. Die Kamera gehört dann gereinigt. Kann man auch selber probieren, man sollte dann aber wissen, wie es geht, denn der Sensor ist schnell beschädigt.

    Gruß
    Axel
  • No 2 14. März 2013, 14:07

    Hi Till,
    noch ein kleiner Zusatz. Oder du mußt es so machen, dass es jeder sieht, aber halt für genial hält.
    Gruß
    No
  • No 2 14. März 2013, 14:05

    Hi Till,
    so gut wie jeder hier bearbeitet seine Fortos, die Kunst ist halt die, es so zu machen, dass es nicht auffällt.
    Gruß
    No
  • TillTrunkenbold 14. März 2013, 13:52

    Danke euch, die Flecken in der Ecke sind erst seit kurzem auf meinen Bildern, ich befürchte, dass das leider kein einfacher Dreck ist, sondern schon ein neues Objektiv fällig ist...

    Das Original habe ich noch, das ist auch noch größer - ist der Ausschnitt denn okay oder zu viele Häuser im Vordergrund?
    HDR werde ich beim erneuten Bearbeiten dann nur ganz ganz wenig oder auch garnicht benutzen :)
  • No 2 14. März 2013, 13:26

    Ist doch gar nicht so schlecht. Hat was mystisches.
    Aber die Flecken oben rechts sollten nicht sein.
    Gruß
    No
  • Axel Hoffmann (ogaxx) 14. März 2013, 9:55

    Schön, dass Du es selber bemerkt hast. Aber das Foto ist wirklich totbearbeitet. Am besten noch einmal von vorne anfangen, falls das Original noch existiert.

    LG Axel

Informationen

Sektion
Klicks 286
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 1100D
Objektiv Canon EF-S 18-55mm f/3.5-5.6 III
Blende 11
Belichtungszeit 1/400
Brennweite 55.0 mm
ISO 100