Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Roland Zumbühl


Complete Mitglied, Arlesheim

Sonne finden ...

Nach tagelangem Nebel die Sonne finden.
Das hat mich heute motiviert, loszufahren.
Ueber 1500 m.ü.M. habe ich dann traumhafte Wetterverhältnisse gefunden.
Ort: Melchsee-Frutt (Kanton Obwalden / Schweiz)
Datum: der kürzeste Tag des Jahres 2005

Kommentare 15

  • Robert Bauer 28. März 2006, 6:49

    Die Verhältnisse waren wie gemalt, vor allem das Spiel mit Licht und Schatten ist sehr ansprechend. Der richtige Zeitpunkt gehört zum Fotografen-Glück. Eine technische Herausforderung ist es trotzdem. - LGR
  • Katja Gfeller 23. Dezember 2005, 20:24

    Hallo Roland
    Schön komponiertes Photo... das Schattenspiel gibt dem Photo Tiefe und macht's eine Spur interessanter... dieses Bild macht richtig Lust aufs's Skifahren!
    Liebe Grüsse
    Katja
  • Christian Kreuzer 22. Dezember 2005, 22:35

    Ein prächtiges Zusammenspiel von Licht und Schatten,
    das Bild wirkt dadurch lebendig und räumlich... schön
    «hervor gehoben».

    Frohe Festtage im Gleichgewicht
    von Genuss und (Be-)Sinnlichkeit
    Christian
  • Edeltraud Vinckx 22. Dezember 2005, 14:32

    so hoch oben...und da ist das beste Wetter...aber ich denke sehr kalt.. Klare Farben und sehr gut die Kontraste vom Schnee den Bergen und dem blau des Himmels...Auch sehr gut gefällt mir das Spiel mit Licht und Schatten....
    Ich wünsche dir und deiner Familie recht frohe Weihnachten
    lg edeltraud
  • Gerhard Radermacher 22. Dezember 2005, 12:09

    Du bist wirklich zu beneiden, schnell hast du von deinem Zuhause die schönsten Landschaften erreicht ;-)
    ein beeindruckendes Bild ist dir gelungen und beeindruckend ist auch die Winterlandschaft !
  • ruepix 22. Dezember 2005, 8:55

    Licht und Schatten gliedern das Bild; die weiträumig verteilten Bildelemente lassen das Auge wandern. Insgesamt eine hervorragende Bildgestaltung.
    Gruß - Detlef
  • Kurt Salzmann 22. Dezember 2005, 7:57

    nicht nur im sommer
    eine augenweide
  • Christian Camenzind 21. Dezember 2005, 22:13

    Wie Annette schon so treffend geschrieben hat, lebt das Bild von den verschiedenen Linien im Bild:
    - Schatten (erstaunlich, wie gut Du (oder die Kamera) die Lichtsituation gemeistert hat).
    Die Linien, die sich daraus ergeben,
    - Die Hügellinien
    - Die Brücke
    - die visuelle Brücke von der Kirche zum Hause, welche das Auge hin und her springen lässt.

    Und, natürlich warst Du im richtigen Moment da, als die Kirche im Schatten und doch in der Sonne war....

    Alles in allem eine sehr gelungene Aufnahme!
  • Hildegard S. 21. Dezember 2005, 21:39

    Roland, dieses Foto ist etwas für die Seele. Diese Ruhe, die Abgeschiedenheit, die Schönheit - ich bin beeindruckt......und froh, dass die Tage jetzt wieder länger werden!
  • Ruth P 21. Dezember 2005, 21:15

    arrrg, ich erblasse vor Neid, ich hab sie nicht gefunden heute :-( Dein Bild tröstet mich ein bisschen darüber hinweg ;-)
    LG Ruth
  • Alfred Niederhauser 21. Dezember 2005, 21:08

    genau das wollte ich auch schreiben @ Annette :o) ein feines Winter-Landschaftsbild !
    vg Alfred
  • Annette Arriëns 21. Dezember 2005, 21:05

    ein herrliches Bild gezeichnet mit Licht und Schatten als Gestaltungselemente.
    Nicht nur die Brücke verbindet zwischen Kirche und Chalet rechts, auch der Platz an die Sonne, der Schatten als Nachbar, die leichte diagonale Linie zwischen den beiden.
    l.G. Annette
  • Othmar Rederlechner 21. Dezember 2005, 20:54

    oh ja ... das gefällt mir.

    irgendwie vermittelt das bild eine stille, die sehr gut zur jahreszeit passt.

    lg, othmar
  • Niklaus Z. 21. Dezember 2005, 20:52

    Sehr schön, diese klare, einfache Winteraufnahme!
    Liebe Grüsse
    Nik
  • Hermann B. 21. Dezember 2005, 20:31

    um diese feine Tour beneide ich Dich !
    Gruß aus Bayern
    Hermann

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Ordner Orte
Klicks 467
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz