Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Velten Feurich


World Mitglied, Dohna

Sonnabend Morgen vor dem 3.Advent

Im Morgengrauen ein Blick auf die beleuchtete Augustusbrücke und dei berühmte Dresdner Kulisse im Zentrum. In der Nähe der Kathedrale sind größere Vogelschwärme unterwegs. Niedrigwasser in der Elbe schon seit Monaten.

Kommentare 4

  • Holger Selisky 27. Dezember 2006, 13:27

    Ich war gerade 2 Tage beruflich in Dresden. Obwohl ich mir die Stadt nur im Dunkeln anschauen konnte, hat sie mich sehr begeistert.
    Gruu Holger
  • Heinz Höra 17. Dezember 2006, 23:18

    Bis auf den Schluß hätte ich nicht besser als Wilhelm sagen können, was ich von Deinem Bild halte. Dazu käme dann noch, daß der pixelige Himmel, der wohl auf eine hohe eingestellte Empfindlichkeit und Deine Kamera zurückzuführen ist, den Gesamteindruck nachteilig stört. Du hättest auch besser einen anderen Schnitt wählen sollen: weniger Himmel und rechts neben der Semperoper Schluß. Dadurch wäre auch die deutlich sichtbare Vignettierung verschwunden. Und das ziemlich große ausgefallene LCD-Teil rechts unten solltest Du auch bei anderen Aufnahmen entspr. bearbeiten. Als alter Dresdner bin ich nämlich immer an guten interessiert:
    Elbabwärts-Blick
    Elbabwärts-Blick
    Heinz Höra
    Sei gegrüßt von Heinz
  • Andreas Fellner 17. Dezember 2006, 15:22

    schöne stadt, muss unbedingt mal hin!
    lg andreas
  • °Wilhelm° 17. Dezember 2006, 13:40

    Schöne stimmungsvolle Aufnahme, wobei man die meisten Sehenswürdigkeiten von Dresden silhouettenhaft erkennen kann.
    Ein wenig stören die Objektivpunkte unten rechts, aber sonst gefällt mir die Aufnahme sehr gut.

    Viele Grüße,
    ... Wilhelm