Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
2.110 9

Sonlerto

Habe Foto nachbearbeitet. Danke für Eure guten Hinweise und den Tipp
von wovo . Denke so ist es besser....

Sonlerto -Test
Sonlerto -Test
Hans-Joachim Maquet


Die Bergwelt mit den Steinhäsern, den grossen Felsblöcken, mehreren hundert Metern hohen Felswänden - alles wirkt bedrohlich und faszinierend zugleich. Es hat mich tief beeindruckt.

Weiterfahrt in die Valle Bavona. Kurzer Stop in Ritorto und in Sonlerto.
Dann bis San Carlo (938 m) - von dort kann man mit der Seilbahn nach Robiei (1900 m)

Sonlerto liegt auf dem Rücken eines Bergsturzkegels, der fast die ganze Breite der Talsohle einnimmt. Für mich eine Faszination der Stein-Häuser zwischen den Felsblöcken.

http://www.vallemaggia.ch/magic/23,985375320/de/?PHPSESSID=640666c77a99e9d1a4a995

http://www.robiei.ch/de/index.php?option=com_content&task=view&id=57&Itemid=78

Die Valle Bavona
Die Valle Bavona, eines der steilsten Täler der Alpen. Die Valle Bavona ist ein typisches von Gletschern gebildetes Tal.

Übersicht
Übersicht
Hans-Joachim Maquet

Gasse in Sonlerto
Gasse in Sonlerto
Hans-Joachim Maquet

Kommentare 9

  • Ern Jacoby 29. September 2010, 11:17

    Das Blau der Blumen und das Grau der Naturmauern, grossartiger Kontrast!!!
    LG Ern
  • Heidi G. K. 27. September 2010, 20:36

    die Hortensien beleben das steingraue Foto ungemein.
    Du verstehst es immer wieder diese Idylle von einer ungemein anschaulichen Perspektive abzulichten.
    Gruß Heidi
  • BluesTime 27. September 2010, 19:19

    traumfoto
    lg
  • wovo 27. September 2010, 17:06

    Hallo Hans-Joachim.
    sehr romantische Gegend .
    Zum Foto,
    mach mal einen Weißabgleich auf das Foto - es ist arg blaustichig .
  • Peter Purgar 27. September 2010, 12:16

    Diese Bauweise sieht man auch bei uns in den Alpen, auf den Almen sind die Senn-Hütten fast alle aus Stein oder Holz, meist in Kombination der beiden Baustoffe. Dass diese steilen Bergwände bedrohlich wirken glaub ich dir gerne, denn ich kenne ja jetzt eure Ebenen und glaub mir - diese weiten flachen Geländeformen behagen auch mir nicht so recht ;-))
    Lässige Perspektive und dieses graublau setzt sich auch in den Felswänden fort ... lg. Peter
  • Herbert W. Klaas 27. September 2010, 10:59

    eine wirklich beeindruckende Bauweise der Häuser , die sich wunderbar in die Landschaft einfügen ! Sie bieten sicher auch ein angenehmes Innenklima sowohl im Sommer wie im Winter .
    Gruß Herbert
  • Eckhard Pech 27. September 2010, 10:44

    Ja....beängstiegend ...grade für jemanden wie mich ,der den freien Blick übers Meer genießen kann !
    Frag mich jetzt nicht warum ich in der Eifel wohne ;-))
    Grüße !
  • Steffen Nitzsche 27. September 2010, 9:55

    Mir gefällt die Gestaltung und natürlich ist das ein toller Ort. Richtig sehenswert die Häuser
    Grüße
  • Jens Laubmann 27. September 2010, 9:46

    Like a picture postcard... :o)

    Lind regards, Jens