Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

E.G. Hodske


Free Mitglied, Köln

Sommerfarben

Nikon F5, Objektiv: F1,4/85

Kommentare 5

  • Rita Köhler 11. Dezember 2001, 23:42

    Ist auch ein sehr schönes Bild gefällt mir!
    Gruß Rita
  • E.G. Hodske 11. Dezember 2001, 17:36

    Jutta hat Recht. Ein weißblauer, blasser Himmel ist nicht schön. Entweder eine Montage mit Wolken oder Blendenflecken als Ersatz für die Sonne. Bei meinen Tierfotos handelt es sich aber nicht um Montagen; d.h. es gibt keine Manipulationen bei den Tieren. Allerdings wird sehr viel Geduld seitens der Modelle benötigt und Pferdeverstand von dem Fotografen. Ferner gutes Wetter, eine schöne Umgebung , ausdrucksstarke schöne Modelle und ein klein wenig Glück. „Knipsen“ allein genügt für gute Tierbilder nicht.
    Gruße
    cu Gerd
  • Thomas Schulz 11. Dezember 2001, 14:35

    Eine schöne Montage finde ich.:-))

    Gruß Thom@s
  • R Richter 11. Dezember 2001, 13:14

    Typisches Problem bei Tieren im Rapsfeld... Das gelb reflektiert sehr stark. Das Pferd schaut schön mit gespitzten Ohren in die Kamera! :-)
    Aber bissel gemogelt hast du, oder? Sieht an einigen Stellen recht bearbeitet aus, und damit meine ich nicht nur die "Sonne"!
    Gruß Ramona
  • Jutta Jäger 11. Dezember 2001, 13:04

    Schönes Portrait, aber die Sonne ist doch nicht echt (sieht aus wie ein Photoshop Blendenfleck)?
    Gruss, Jutta

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 296
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz