Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
332 9

Petra Ko.


Free Mitglied, Oberpfalz

Sommer-Geometrie

Blende 13, 1/500 sec

Kommentare 9

  • AE. 22. April 2007, 23:08

    Den Lukas Windreiter gibts schon lange nicht mehr. Er war glaube ich ein Fake. Schade, dass man ihn entfernt hat, meist hatte er uns Wahres zu sagen. Vielleicht ist er anderswo nicht auf positive Resonanz gestoßen. Hier fehlen nun dummerweise seine Bemerkungen.
  • Petra Ko. 31. Juli 2006, 21:49

    Na dann auf den Toast von Lukas - auf mehr Qualität statt Quantiät, im Sinn von "weniger ist oft mehr"... :-))
  • Petra Ko. 26. Juli 2006, 22:53

    Danke für eure Fürsorge - nächste Woche bekommt ihr die "ungemurkste Farbversion" als Upload - solange müsst ihr euch halt gedulden mit dem Komponieren... da ich in meiner aktuellen FC-Fastenzeit nur 1 x pro Woche darf ;-))
    Bis dann, Petra
  • AE. 26. Juli 2006, 15:07

    @Lukas: es widerstrebt mir zutiefst, P. nicht zu verhätscheln, aber du hast leider vollinhaltlich recht.
  • Jens Wessel 26. Juli 2006, 14:16

    Mir gefällts wie es ist.
    Sehr schön.

    LG Jens
  • AE. 26. Juli 2006, 11:24

    "will nicht verhätschelt werden" - schade, hätte mir gefallen.
    "die violetten Schatten in den dunkleren Wolken-Bereichen durch kleine Farbverlagerung ins gelb-grünliche abzumildern": entsättigen!, und falls es von den jpg Artefakten unatürlich wirkt weichzeichnen.
  • Petra Ko. 25. Juli 2006, 22:55

    >>will nicht verhätschelt werden, hier schon gar nicht - das hab ich oft genug gesagt. Anerkennung sollte schon ehrlich gemeint sein - manchen Leuten hab ich oberflächliche "tolles Bild- Kommentare" sogar quasi verboten ;-))

    Tja dieser Himmel .... hat mir in real absolut toll gefallen.
    Bloß wie transportiert man solche echt beeindruckend starken Hell /Dunkel-Kontraste passend eindrucksvoll auch aufs Bild rüber??
    Der Versuch, die violetten Schatten in den dunkleren Wolken-Bereichen durch kleine Farbverlagerung ins gelb-grünliche abzumildern war wohl sowieso nicht das "Gelbe vom Ei".... bzw. überdreht.
    Welche Alternativen gäbs denn beim Fotografieren bzw nachher?
    Schönen Gruß von Petra
  • Thomas Heilmeier 25. Juli 2006, 22:28

    Das Motiv ist super, genau wie der Bildaufbau. Selbst die Bearbeitung gefällt mir im Großen und Ganzen. Mit dem Himmel muss ich allerdings Lukas Recht geben.
    Gruß
    Thomas
  • Jürgen Wagner 25. Juli 2006, 19:35

    Oha, da hat es Dir aber einer gesagt:-)
    Ich finde das Bild gelungen (wahrscheinlich weil ich auch oft kräftig an den Reglern drehe).
    Mir gefällt die Wolkenstimmung und besonders das Lich auf dem Feld hinter der Baumreihe. Weniger gefallen mir die Masten. Lassen sich zwar rausstempeln, aber dann ist das Bild verfälscht...
    Grüße, Jürgen