Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
sometimes it lasts in love

sometimes it lasts in love

351 9

Angelika Witt-Schomber


World Mitglied, Heiligenhaus

sometimes it lasts in love

Iris, 27. November 2011

Irgendwie ist Iris immer ein bißchen so mitgelaufen ... erst war Hector so krank, daß er den Großteil meiner Aufmerksamkeit brauchte, jetzt sind es Leroy und Hoody, die sie etwas in die zweite Reihe gedrängt haben. Manchmal erschrecke ich ein wenig bei dem Gedanken, daß sie mit zehn Jahre auch schon kein junges Mädel mehr ist.

Und spätestens, wenn ich sie auf so einem Schnappschuss sehe, ist mir wieder bewußt, daß ein ganz großes Stück meines Herzens auch meiner Iris gehört.

It lasts in love ....


Canon 1000D, ISO 800, Blende 2,8, Belichtungszeit 1/800 sec





Bitte keine Bilder verlinken.

Kommentare 9

  • Rasmira 15. Januar 2012, 12:15

    Puh... In Deinen Bildern und Texten zeigst Du so sehr die Liebe und die Vergänglichkeit... Das rührt meine Ängste bei meinen heissgeliebten Vierbeinern sehr an. Ich werde öfter mal reinschauen...
    Ich wünsche Dir noch viele glückliche Momente mit Deiner Iris.
    Liebe Grüße Marlen
  • Achim L. 28. November 2011, 22:23

    Das Bild ist gut gelungen. Drück sie mal ganz fest, das hat sie verdient.
    LG, Achim
  • TwightLight 28. November 2011, 6:18

    Sie scheint etwas traurig zu schauen. Oder täusch´ ich
    mich? Aber tröste dich, nicht nur dir geht es so, daß hin
    und wieder ein Tier in den Hintergrund rückt. Solange
    Tarek noch kleiner war, kamen meine Mädels einfach zu
    kurz. Aber nun ist er ein kleiner Mann und nicht mehr von
    mir abhängig. So vermag ich mich wieder auf die Mädels
    zu konzentrieren. Und das ist absolut gut so.
  • FrauBine 27. November 2011, 22:51

    Ich finde ihr graues Schnauzerl so zauberhaft.... hier guckt sie ja wirklich zum Steinerweichen. Und ich finde immer wieder, dass Schwarzhaarige Rot einfach super tragen können ;-), es steht ihr wirklich super. Eine sehr gefühlvolle Aufnahme ist das!
    LG, Sabine
  • Tina811 27. November 2011, 21:24

    Oh ja - kann ich verstehen!!! Ihre großen Knopfaugen sind zum verlieben!!!
    Klar, die anderen, die eben krank sind, benötigen deine volle Auferksamkeit. Aber trotz allem denke ich, dass Iris das beste Frauchen der Welt hat. Irgendwann werden sicher Zeiten kommen, wo sie dich mehr braucht als vielleicht im Moment braucht - und dann wirst du da sein.

    LG
    Tina
  • delia ... 27. November 2011, 19:28

    Eine Liebeserklärung für die kleine Schwarzkirsche, die ans Herz geht ... ich mag Deine Iris auch, sie hat was schwarzmopsiges an sich u. mein Knödel würde sie bestimmt sofort heiraten wollen ...
    Wünsche Dir und Deiner Truppe alles, alles Gute.
    Lieber Gruß
    delia.
  • Angelika Witt-Schomber 27. November 2011, 17:25

    @ Elle: Du hast recht, Iris ruht in sich selbst. Wenn was ist, bin ich sofort da, das weiß sie, und Vieles, was ich seh, laß ich durchgehen ... gerade jetzt, wo die Abwasserkanäle eher gewöhnungsbedürftig riechen, wälzt sie sich ja wieder gern auf diesen Deckeln ... Aromatherapie halt ... sie ist eben kein sauberer Etepetetehund. Und wie ich sie vorhin so in Richtung Weide hab flitzen sehen ist mir wieder aufgefallen, sie hat eine Figur wie ein Käuzchen im Flug und dazu die allerniedlichsten Flatteröhrchen ... Iris eben.

    Und natürlich seh ich den Unterschied in der Fotoqualität selbst auch. Mir bleibt aber grad nur so oder gar nicht zu fotografieren und ohne geht gar nicht. :(

    LG A
  • Angelika Witt-Schomber 27. November 2011, 16:35

    Danke für Deine Anmerkung! Iris kriegt jetzt sogar schon weiße Augenbrauen. Nicht immer im Fokus zu sein bedeutet natürlich auch, öfter mal was tun zu können, was nicht so gern gesehen wird.
    :)

    LG A
  • Kitty Goerner 27. November 2011, 15:33

    hier sieht man ja auch ihr weißes Bärtchen... oder ist das eine Lichtreflexion? Ich glaube nicht.
    Bei größeren Gruppen gerät schonmal einer in den Hintergrund. Aber das ist ja immer in Bewegung!!
    Schönes Portrait!
    Liebe Grüße
    Kitty

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Ordner Iris
Klicks 351
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz