Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
…solidarität...

…solidarität...

299 9

Sabine Kuhn


Pro Mitglied, Herne

…solidarität...

djv & ver.di organisierte ZeitungsredakteurInnen sind: IM STREIK…
morgen treffen wir uns nrw- landesweit: in SCHWERTE
SOLIDARITÄT … danke …die Sabine

Kommentare 9

  • Sabine Kuhn 2. Februar 2004, 17:26

    @…danke, –per & Wieland,
    manche kapiern’s ja nie, iss so *smile*…
    wer bei uns nicht mit geschriebenen wie ungeschriebenen, kollegialen regeln beruflicher ETHIK umgehen kann, soll sich, wie –per es so treffend formulierte, einfach: anderweitig umschauen, es gibt bekanntermaßen viele, schöne Berufe, die man/frau abends „ausziehen kann wie die klamotten"…
    WIELAND, über deine Solidarität freue ich mich besonders, und geniesse ihn bitte, deinen unruhestand, denn: DU HAST IHN DIR VERDIENT!!! … danke &
    ganz liebe grüsse auf den quellberg & nach braunschweig … von der Sabine
  • Wieland Köhne (wkö) 2. Februar 2004, 10:00

    Hallo Sabine...
    Solidarität auch von einem, der mehr als 40 Jahre im journalistischen Beruf stand, und der jetzt seinen (Un)Ruhestand geniesst! Und was Fritz Gessler anbelangt...na ja..forget it (siehe sein "Profil")
    Wieland grüsst aus Braunschweig.
  • Sabine Kuhn 1. Februar 2004, 22:50

    @… DANKE Marianne … und ich hoffe zuversichtlich, dass es nicht zu End ist, mit der Gartenanlage …
    ganz lieben Dank dir nach Düsseldorf…die Sabine
  • Sabine Kuhn 1. Februar 2004, 22:47

    @danke, Christian, es geht vor allem um die jungen kolleginnen & kollegen…
    @@ Joao, es wird wie eine welle … überschwappen, was hier momentan abgeht, die KollegInnen in Portugal: sind aufmerksam, schlicht & das: mit gutem grund!, danke &
    @@@… danke dir; fritz, dann wirst ja mal: die basis kennen, oder … nach mehr als 25 jahren bin ich:
    noch immer: ungebrochen & lebe im einklang mit lokal-chefs wie mit kollginnen & kollegen … ich weiß ja nun mal nicht, wo DU warst, ein paar Jahre lang … ich weiß aber, wo ich… heute…bin und steh, als Freie Freie… dieser Job richtet bei so vielen UNHEIL an,
    was ich weiß… bitte: ich lebe gerne ohne Lügen,
    davon hab ich mich lange: verabschiedet & viele mit mir: ich glaube, du hast einiges …möglicherweise…nicht richhtig: verarbeitet???…wenn das der Fall ist:
    meld dich…schlicht…die Sabine
  • Marianne Wiora 1. Februar 2004, 22:43

    Alles Gute für morgen. Gruß marianne
  • João Carlos Espinho 1. Februar 2004, 22:33

    darüber habe ich auch hier in einer portg. zeitung gelesen....
  • Der Biege 1. Februar 2004, 22:31

    Bin in Gedanken bei Euch und wünsche Euch Glück.
    Gruss Biege
  • Sabine Kuhn 1. Februar 2004, 22:15

    @…danke, I’ll do my: very best, Jörg,
    bin aber nicht: un-fehlbar… *smile*
    @@ … Fritz, bei aller Geneigtheit:
    was weißt DU von UNSEREM JOB,
    überlege doch schlicht mal:
    wir stehen 24 Stunden am Tag: zur Verfügung,
    fotografieren & berichten in Bild&Text, über den
    Kaninchenzuchtverein, Sport & Mord, und das:
    wenn es passiert, 24 Stunden am Tag…
    WAS bitte: ist daran Lug&Trug??? …
    es ist: WAHRHEIT, & die: kann heftig sein.
    Wie lange könntest DU diesen Job machen???
    …überlege, bevor DU: antwortest
    Danke … die Sabine, immer mit einem Lächeln, hier…
  • J. Te. 1. Februar 2004, 22:08

    Viel Glück Sabine, bei diesen Aktionen...
    Hoffentlich ist das Rückrat der Gewerkschaft stark genug...nicht wie bei den Metallern im Osten...
    Alles Gute,
    Jörg