Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Solarenergie auf Berghütte des deutschen Alpenvereins - Luftkollektoren an der Fassade

Solarenergie auf Berghütte des deutschen Alpenvereins - Luftkollektoren an der Fassade

757 3

R.Ettl Grammer Solar


Free Mitglied, Amberg - Bayern

Solarenergie auf Berghütte des deutschen Alpenvereins - Luftkollektoren an der Fassade

Die Neue Traunsteiner Hütte (1.560 m) auf der Reiteralpe, in den Berchtesgadener Alpen nutzt mittlerweile seit 15 Jahren die Kraft der Sonne für die Energieerzeugung. Drei unterschiedliche Techniken der Solarenergienutzung werden dabei auf der Hütte gezeigt:
- Luftkollektoren zu autarken Heizung und Lüftung der Hütte (auch während der nichtbewirtschafteten Winterzeit)
- Wasserkollektoren für Warmwasserbereitung zum Duschen und Waschen
- Photovoltaik zur Unterstützung der Stromversorgung
Auf der Hütte des Deutschen Alpenvereins kann man "Solartechnik bei gemütlicher Hüttenatmosphäre erleben". Der Hüttenwirt ist gerne bereit diese Techniken vorzuführen.
Mehr Infos zur Hütte und zu Solar-Veranstaltungen auf der Hütte unter http://www.traunsteinerhuette.com/startseite.htm

Kommentare 3

  • Michael Jo. 13. Mai 2013, 13:08

    Interessanter Tip !

    aber auch unabhängig zu dierser Info:
    die Traunsteiner Hütte habe ich eigentlich
    schon seit menem letzten Urlaub im Berchtesgadener Land auf meiner Agenda ..

    Und zur Bildgestaltung:
    naja, da wollen wir doch einmal nicht sooo
    ' kleinlich ' sein ..; oder ?
    - okay, ein wenig Beschnitt nach gerigem Ausrichten
    würde der Aufnahme guttun.

    Gruß Michael
  • THR Cadolzburg 8. Februar 2013, 13:44

    Da hat Karl recht: Nicht nur rechts, sondern auch unten stören die Personenreste. Bei der Bildgestaltung ist es immer wichtig, dass die Bildkanten "sauber" sind und dort nichts vom Hauptmotiv ablenkt.
    Also: Bild etwas gegen den UZS drehen und enger beschneiden. Wenn dabei auch die Wäschsspinne links verschwindet... um so besser!
    Bei dieser Gelegenheit ließe sich auch gleich der Fleck im Himmel über der mittleren Hauskante wegstempeln.
    LG Thomas
  • Räder Karl-Heinz 5. Februar 2013, 15:55

    gutes motiv...dawar ich 1981 mit der bundeswehr oben....leider kippt das bild etwas nach rechts...und es stört auch die abgeschnittene person rechts...
    gruss,karl

Informationen

Sektion
Ordner Luftkollektoren
Klicks 757
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera DMC-FX100
Objektiv ---
Blende 2.8
Belichtungszeit 1/1000
Brennweite 6.0 mm
ISO 100