Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Günter K.


Pro Mitglied

Solardraisine

was für ein Wort ;-) war aber lustig von Mörlenbach nach Waldmichelbach und zurück zu strampeln. Zwei Viadukte, zwei Tunnel, ein Vormittags- oder Nachmittag- füllendes Programm. Um ehrlich zu sein, war ich vorher recht skeptisch gewesen.

Kommentare 34

  • Günter K. 25. September 2014, 22:16

    ne Gerlinde, das lässt sich mit einem vertretbaren Kraftaufwand umsetzen.
    lg günter
  • Gerlinde Weninger 25. September 2014, 19:17

    das zeiht ja richtig rein und hattest du danach Muskelkater?
    ;-)
    Ein Servus von Gerlinde
  • Marianne Th 16. Mai 2014, 11:36

    Das ist ja ein ganz besonderer Ausflug, der Blick in den Tunnel mit der leichten Kurve gefällt mir sehr.
    LG marianne th
  • BiSa 15. Mai 2014, 22:19

    Das sieht ja richtig spannend aus
    Die Fahrt war sicher ein Erlebnis, da kann man ja neidisch werden.
    sehr schönes Foto
    LG Birgitt
  • Ruth U. 15. Mai 2014, 20:06

    Das muss Spaß gemacht haben, würde ich auch gern mal machen und ein starkes Foto, dass uns den engen Tunnel vorführt, hier kommt man bestimmt auf Geisterbahngedanken, wer weiß, was uns hinter der nächsten Ecke erwartet, und nicht allein die Kälte im Tunnel lässt und frösteln ... so kann ich es mir jedenfalls vorstellen. :-)
    LG Ruth
  • Günter K. 15. Mai 2014, 18:37

    genau so, cornelia -)
  • Cornelia Schorr 15. Mai 2014, 16:55

    Also die Solardraisine entspricht sozusagen dem E-bike, hab ich das richtig verstanden?

    LG conny
  • Günter K. 15. Mai 2014, 10:33

    das ist ein etwas längeres tunnel auf der strecke, die sonst zu über 90 prozent unter freiem himmel verläuft. ;-)
  • i.67 15. Mai 2014, 9:47

    Solarantrieb unterirdisch.
    :o))

    was es nicht alles gibt ....
  • Klaus Duba 14. Mai 2014, 22:12

    Meine Herrn was es nicht alles gibt! Jetzt bin ich im Kuseler Musikantenland schon Draisine gefahren und dachte, dass sei was Besonderes und dann sehe ich das hier! ;-)
    Petra`s link ist sehr informativ und das scheint mir noch interessanter zu sein als die Draisine bei Kusel!
    Tja Günter, da hast du mir wieder einen Floh ins Ohr gesetzt! Aber in dem Fall kratze ich mich gern!*g
    LG
    Klaus
  • Stefan Jo Fuchs 14. Mai 2014, 21:50

    normalerweise bekommt man für den "Tunnelblick" ja keine Komplimente - für diesen spannenden Blick in den Tunnel aber hast du eins verdient! ;-)
    lg stefan
  • Marina Luise 14. Mai 2014, 21:04

    ------------------------------------------------------------------------>!!
  • Doris H 14. Mai 2014, 19:34

    verstehe ich das richig, sitzt man in dem wagen und fährt quasi fahrrad?

    ach klasse petra, danke für den link. nun habe ich eine vorstellung von dem was da abläuft. das wäre tatsächlich mal einen fc? ausflug wert.

    lg doris
  • Günter K. 14. Mai 2014, 18:28

    @marina, das wird schon, du wirst eben vor dem tunnel mit zwei handschellen und fußfesseln an der solardraisine fixiert :))))))))))))))))))))))))))))))))
  • Marina Luise 14. Mai 2014, 18:22

    Es sind nicht die Personen - es ist die Höhe und unter der Erde! Weichei eben! ;)
  • Günter K. 14. Mai 2014, 17:10

    @bärbel, solar im tunnel ,klar der strom wird auch nur bei bedarf zugeschaltet, und macht etwa 10 prozent des energieaufwandes überhaupt aus. die draisine wurde in 2-3 jahren entwickelt, die technik scheint kompliziert, und so ein teil kostet über 30.000 euro..........
  • Günter K. 14. Mai 2014, 17:08

    @öhm suze, wenn du mal in der Gegend bist, warum nicht ;-),aber wie gesagt, man muss das einige Zeit vorher buchen...........
  • Günter K. 14. Mai 2014, 17:07

    @nelia, nach Waldmichelbach geht es permanent bergauf, das dauert so 1 stunde 30 minuten in etwa, bergab etwa die halbe zeit. wobei man ungefähr in Waldmichelbach eine eineinhalb Stunde Aufenthalt hat. das Treten der Draisine ist den berg rauf genau so "schwer" wie hinab. das kriegen auch Rentner, soll heißen nicht so sportliche Menschen hin. In jeder Draisine sind 4 plätze zum "Treten.........."

    @petra, die Strecke ist eingleisig, und so 20 Draisinen müssen die in etwa 10 Kilometer lange Strecke so hinter einander weg antreten. man hat tolle blicke in die Landschaft des Odenwaldes. Die strecke wurde vor über hundert jahren von italienischen Arbeitern in die felsen gehauen. und jetzt mit über 6 Mio Euro wieder befahrbar gemacht. das Projekt wurde sehr konträr diskutiert unter dem Aspekt "Geldverschwendung", da der Kreis Bergstraße ungefähr 250 Mio Schulden hat...........

    @claudia, die Abstände sind eigentlich so groß, dass da nichts passieren kann.

    @janne, wie gesagt, ich dachte ursprünglich auch "was soll der quatsch" auch unter den geschilderten finanziellen Aspekt, ist aber eine prima Sache

    @iris ich habe besonders in dem einen Tunnel, das fast 700 Meter lange ist, verschiedene Perspektiven gesucht.

    @urmel, man sieht das wohl unter dem Aspekt "Fremdenverkehr, nicht weitab ist eine supertolle sommerrodelbahn für kinder, man kann sich da locker einen tag verweilen, vorausgesetzt, das wetter macht mit

    @nee Marina, da haste keine Platzangst, sind doch noch bis 7 Personen dabei, ich fand es lustig............

    @ruthmarie, ich so eigentlich zufrieden., stativ, wünschenswert, aber wie gesagt, da ist dann schon betrieb.....

    @heinz, den Peter Kanpp kenne ich nicht, nur nen Ludwig, der wohnt allerdings in Fürth i.O. ;-) und der hat keine Pferde ;-)

    @christine, ja das hat eine ganz besondere Atmosphäre, stimmt.
  • Bärbel7 14. Mai 2014, 17:06

    Wie soll denn Solar in dem Tunnel funktionieren - sieht aber klasse aus! Gruß Bärbel
  • christine frick 14. Mai 2014, 15:15

    Klasse, das sieht geheimnisvoll aus.
    LG Chris
  • at.Heinz 14. Mai 2014, 14:59

    tolle Angelegenheit die Spass macht, aber wenn's besetzt ist, dann leih dir ein Pferd beim Peter Knapp in Wald-Michelbach...;))
    lG1
  • Rm Fotografie 14. Mai 2014, 14:26

    schade dass du die aufnahme nicht mit stativ und langer belichtung machen konntest....die stimmung wäre noch intensiver

    liebe grüße
    ruthmarie
  • Marina Luise 14. Mai 2014, 14:22

    Strampeln gerne - aber nicht unterirdisch - da hätte ich sicher Platzangst!
    Aber du hast die Lichtverhältnisse gut gemeistert - und die Schärfe trotz Schnelligkeit! :)))
  • Urmel57 14. Mai 2014, 14:19

    also, dass hört sich echt interessant an. Ideen muss man haben. Ansonsten wäre es dort unten wohl ziemlich einsam. Leider ist mein Mann für soetwas so gar nicht zu begeistern. Kann ich mir auch gut als Betriebsausflug vorstellen ;-))
    LG
    Urmel57
  • Iris Linder 14. Mai 2014, 13:33

    Und ein wunderbares Foto ist dabei herausgekommen.
    Vor allem interessant ist Dein Fokus,
    lG Iris