Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
359 5

Melanie Schneid


Free Mitglied, Magdeburg

Kommentare 5

  • Melanie Schneid 26. Januar 2002, 12:53

    @Axel: Ein lowkey beim Portrait bedeutet, daß die schwarze Kleidung und der dunkle Hintergrund ineinander übergehen und keine Linien mehr zu erkennen sind(das war gleichzeitig @Jens und Michael...:o))
  • Wilfried Krüger alias Willivision 25. Januar 2002, 11:01

    Hallo Melanie.
    Das Bild ist klasse bis auf einen dicken Fehler. Die Hand die aus dem Kopf wächst sollte nicht da sein.
    Gruß

    Wilfried
  • Axel Burkhardt 25. Januar 2002, 10:52

    @Melanie, bei dem was in Deinem Profil steht weißt Du das besser als ich und damit verwirrt mich etwas, warum Du dieses Bild "lowkey" nennst. Ist es das wirklich?
    Axel
  • Axel Burkhardt 25. Januar 2002, 8:20

    Die harten Kontraste und das Gesicht in seiner Haltung und Beleuchtung finde ich richtig gut. Bei dem vielen Schwarz, was mir auch ohne weitere Zeichnung gefällt, finde ich es richtig noch helle Bildelemente zu haben, nur denke ich der Abgeschnittene Arm und die so positionierte Hand sind nicht die richtige Lösung.
    Axel
  • Pseudografin® 24. Januar 2002, 19:31

    Gefällt mir vom Blick und der Kopfhaltung her sehr gut. Was mir persönlich nicht so gefällt ist der angeschnittene Arm und die Position der Hand.

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 359
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz