Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Susanne Mette


Free Mitglied, Lüdenscheid

Soester Börde ...

Gestern ...
Bedeckter Himmel, teilweise Schneeschauer,
dazwischen lichte Nebelstimmung ...
1/750sec
F5.6
Minolta Dimage 7i

Ausschnitt mit PS
Leichte Tonwertkontrolle

Kommentare 6

  • Volker Munnes 2. Februar 2003, 21:13

    Alles Ansichtssache und ich gehöre auch(meist) zu denen, die >anderen< weinend ein lächeln aufzwingen ! ! !
    ; - )))

    vlG----------------------------------volker-
  • Susanne Mette 2. Februar 2003, 12:16

    @alle,
    danke für die reaktionen in jeglicher form ...
    ich versuche immer die technischen verbesserungsvorschläge "nachzuversuchen" ...

    @ herbert,
    ja die tiefenschärfe ;-)
    danke für deine guten verbesserungsvorschläge und tipps, die haben mir schon gut geholfen ...

    @volker,
    war für ein düsterer text ...
    lemontree kommt mir bekannt vor ...?
    allerdings ist die welt nicht nur schrecklich, es gibt nur zu wenige positive nachrichten ...

    liebe grüße
    susanne
  • Volker Munnes 1. Februar 2003, 20:32

    Schöne Kontraste und gute Stimmung......
    ......kalt und erbamungslos..........................

    von@ lemontree

    Schnee legt sich über die Erde wie eine dünne Decke,
    wünschte, er legte sich auch über das Loch, in dem ich stecke.
    Wünschte, er schluckte nicht nur die Geräusche - sondern auch den Krach im Innern.
    Wünschte dieses schmerzverzerrte Welt hörte auf zu Flimmern.

    vlG-----------------------------------volker-
  • Friedhelm Dötsch 1. Februar 2003, 17:43

    Finde das Foto prima.
    Gerade weil die "alte Regel" nicht zutrifft, bekommt das Bild doch erst die Weite.

    Gruß Friedhelm
  • Pseudografin® 1. Februar 2003, 12:54

    Schönes Bild, würde aber etwas nachschärfen und den Vordergrund beschneiden, so dass der Himmel ungefähr zwei Drittel einnimmt. Ich weiß, ist ne alte Fotoregel, aber hier passt sie meiner Meinung nach ganz gut :)
  • Karin M. 1. Februar 2003, 10:26

    gefällt mir sehr gut, die leichte unschärfe passt sehr gut.
    l.g. Carmen

Informationen

Sektion
Ordner Bäume
Klicks 547
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz