Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Hella1


Free Mitglied, von Grund auf Frisch

So viel freier Raum,

Gedanken jagen mich durch den leeren Raum und die Zeit!
Zukunft ungewiss und doch will ich im „ Hier und Jetzt“ sein.
Schicksal wird bestimmt, ich nehme es an,
lass mich tragen von positiven Gedanken und innerer Stärke.
Sie werden mich tragen wie eine Brücke,
in die Zukunft die
„bestimmt“
ist!

Kommentare 15

  • Gerhard Meyer1 4. Juni 2014, 8:22

    ...Bild und Worte ergänzen sich hier wieder...

    klasse
    Gerhard
  • Elske Strecker 3. Juni 2014, 22:19

    eine ausgezeichnete Fotoarbeit die bestens zu dem beeindruckenden Text passt.
    lieben Gruß, Elske
  • UAW 3. Juni 2014, 20:34

    Ein wunderbares Bild, Hella, verbunden mit Gedanken zwischen Melancholie und neuem Aufbruch!! LG Ute

    :-)))
  • Ute K. 3. Juni 2014, 19:58

    Auf's Wesentlichste reduziert und perfekt mit deinen Zeilen kombiniert. Top.
    lg, Ute
  • Klaus Boizo 3. Juni 2014, 19:53

    tolle arbeit.
    alles in allem.
    lg
    klaus
  • Bernd Walz 3. Juni 2014, 18:59

    gefällt
    LG Bernd
  • Lawoe 3. Juni 2014, 16:17

    fein

    lg frank
  • Pekka H. 3. Juni 2014, 13:03

    Die Reduktion auf das Wesentliche ist Dir mal wieder bestens gelungen. Der ohnehin schon reizvolle Ausschnitt der Fußgängerbrücke wird durch die präsentable Haltung des innehaltenden Menschen verstärkt. Dein Subtext verleitet mich zu der Frage, ob es nicht der zukunftsgerichteten Bildaussage förderlich gewesen wäre, das Bild horizontal zu spiegeln, damit er in die andere Richtung schaut. Und da sein Blick nach vorne unten geht, käme für mich auch das 3:2-Format in Frage, weil dann der Raum nach vorne, also in seine Blickrichtung, betont wird. Gegen Deine Vorliebe für das quadratische Format mit viel Himmel ist auch bei diesem Thema nichts einzuwenden, ich denke nur, dass die Öffnung nach oben das Thema Zeit und Zukunft weniger offensichtlich macht. Die Tonung gefällt mir übrigens wieder mal sehr gut.

    LG Pekka
  • PasstheHat 3. Juni 2014, 12:40

    Geschickt gewählter Schnitt, gerade auch durch die Perspektive wirkt das klasse...
    Peter
  • Lobo23 3. Juni 2014, 10:01

    Die exzentrische Positionierung des Hauptmotivs sowie die Hilfslinien zur Blickführung schaffen auf der formalen Ebene zunächst jene Bildspannung, welche die Aufmerksamkeit des Betrachters beanspruchen und binden kann. Auf der inhaltlichen Ebene begegnen wir durchaus vertrauten Elementen wie Menschen, Brücke und Himmel, deren alltagsunübliche Anordnung uns jedoch tatsächlich wie eine Traumwelt erscheinen mag....
    Deine Arbeit ist durch besagte Bildspannung auf der formalen und inhaltlichen Ebene, durch das Nebeneinander vertrauter und befremdender Bildteile, durch die Voraugenführung einer Traumwelt zweifelsohne gelungen. Der Betrachter wird so eingeladen, sich im übertragenen Sinn in diese Welt zu begeben, dort seinen Wahrnehmungen und Empfindungen zu folgen und somit eine eigene Geschichte zu erfinden.
    Auffällig erscheint mir der optische Eindruck, die Brücke - und damit das Leben des sinnierenden Menschen - würde nur an wenigen Drahtseilen hängen...
    Der beklemmende, aber keineswegs hoffnungslose Bilduntertext läßt mich über das Geschehen von betrachtenden Menschen hinaus nach allegorischen Bedeutungen des Bildes suchen:
    Die menschliche Eigenschaft, zu hoffen, ist wahrscheinlich dafür verantwortlich, dass mehr Leben erhalten werden, mehr Ziele erreicht, mehr Probleme gelöst und mehr Hindernisse überwunden werden als durch jede andere Eigenschaft!
    Weniger ist mehr? Mag sein - aber manchmal ist weniger ganz schön viel!
    LG. Lobo23
    -----------------
  • alexmile 3. Juni 2014, 8:46

    Absolut toll- minimalistisch gut!
    VG Alex
  • Biggi Oehler 3. Juni 2014, 8:01

    Sehr gut gesehen und umgesetzt.
    LG.
    Biggi
  • Henry Holtwick 3. Juni 2014, 7:56

    Super.
    Gefällt mir auch sehr.

    LG Henry
  • Ilona Heinrich 3. Juni 2014, 7:50


    +++
  • LotharD 3. Juni 2014, 7:48

    klasse Bildidee und wunderbar umgesetzt. Schnitt und Bearbeitung gefallen mir ausgezeichnet.