Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
So überlebt eine vom Aussterben bedrohte Tierart im 21. Jahrhundert!

So überlebt eine vom Aussterben bedrohte Tierart im 21. Jahrhundert!

Enrico Jenßen


Free Mitglied, Neustadt an der Weinstraße

So überlebt eine vom Aussterben bedrohte Tierart im 21. Jahrhundert!

Es gibt einige Dinge die mir am Herzen liegen und die ich mit diesem Bild zum Ausdruck bringen möchte.
Zirkusse mit Wildtieren sind überholt, daran besteht kein Zweifel aber immer noch gibt es viele Unternehmen die auf die Tiernummern keinesfalls verzichten wollen, da sei noch ein anderer Aspekt genannt. Elefanten sind beliebte aber auch sehr gefährliche Tiere in Zoos und Zirkussen, hier spielen nicht nur die Artisten mit ihrem Leben nein sie setzen auch den Besucher der Tiershow einer immensen Gefahr aus. Man bedenke das grade Elefantenbullen völlig unberechenbar sind und moderne Zoos höchste Sicherheitsmaßnahmen ergreifen müssen um eine Zucht dieser Tiere überhaupt zu realisieren. Im Falle dieses Fotos habe ich die für Zirkusse typische "Sicherheitsmaßnahmen" bewußt mit aufgenommen. Nur der dünne Elektrozaun trennt hier die Besucher von dem 5 Tonnen schweren Elefantenbullen mir ist dann immer als sehe ich in den Lauf einer geladenen Pistole.
Das "Rauchen verboten" in der oberen Ecke prangert in 1 m x 1m groß vor dem Zelt der Elefanten. Nun seht mal was der Herr im schwarzen Anzug, der Trainer und einzige Mensch der dem Elefantbullen nahe kommen darf, dort direkt im Stroh bei den Tieren macht (roter Kreis)
Nun halte ich mich mit weiteren Ausführungen zurück und lasse das Bild wirken, Name von Trainer und Zirkus nenne ich hier öffentlich nicht wer ihn wissen will schreibe mir eine Quick.

Kommentare 1

  • LadyMetterling 24. Juli 2006, 22:46

    unglaublich!!!
    eigentlich sollte der herr mit der zigarette in diesem *gefängnis aus strom und draht* sitzen und ab und an von leuten begafft werden wie er sich lächerlich macht, gequält wird und *menschen unwürdige* kunststücke aufführt