Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
So trüb war es ... 02

So trüb war es ... 02

452 14

Peter Depping


Basic Mitglied, Meckenheim

So trüb war es ... 02

... beim Usertreffen Bislicher Insel/Xanten,

wie von Holsteiner vorgeschlagen, mit Neat Image bearbeitet: Rauschen unterdrückt und auf allen RGB-Kanälen geschärft.

Das Resultat spricht für sich!

Aufgenommen mit Canon EOS 300, Tamron AF 3,8-5,6/28-200 LD II bei 28 mm auf Fuji Superia 200.


Hier die Ursprungsversion zum Vergleich:

So trüb war es ...
So trüb war es ...
Peter Depping

Kommentare 14

  • Thomas Herzog 18. Februar 2003, 9:31

    Hallo, hier noch mal ich,

    das ist wirklich interessant. Sitze hier in der 4ma und habe auf meinem Röhrenmonitor ganz deutlich konzentrische Ringe -- ausgehend von den mittleren zwei Bäumen am Horizont. Und zwar über die gesamte Wasserfläche. Behaupte jetzt einfach mal das dies am Monitor liegt.

    Gruß . . . Thomas
  • Peter Depping 16. Februar 2003, 23:10

    @ Thomas: ;-)))
  • Thomas Herzog 16. Februar 2003, 22:25

    Sorry an alle,
    in der 4ma auf meinem 21zöller hatte ichdeutliche Ringe . .. aber jetzt auf meinem 17er TFT sind sie alle weg. Deshalb revidiere ich meine Aussage und zolle uneingeschränkt Beifall. Morgen gehe ich gleich noch mal nachschauen.
    Gruß . . . Thomas
  • Roland Zumbühl 15. Februar 2003, 20:41

    @ Peter: Zehre von dem, das Dich sättigt ... ;-))
  • Peter Depping 15. Februar 2003, 20:28

    @ Roland: Manchmal frag ich mich, ob ich Deinen Interpretationen oder den Fotos den Vorrang geben soll ;-)))

    Danke für die Anmerkung!

    Gruß, Peter
  • Roland Zumbühl 15. Februar 2003, 20:22

    Wirklich gutes Bild. In der Ferne und doch so nah begrenzen Bäume meinen Horizont, damit ich mich wieder finde.
  • Peter Depping 14. Februar 2003, 19:09

    @ alle: das mit den Ringen hat mir keine Ruhe gelassen. Es liegt an der Monitor-Einstellung. Mein Monitor steht auf True Color (32 Bit), bei High Color (16 Bit) entstehen tatsächlich die Ringe.

    Gruß, Peter
  • Peter Depping 14. Februar 2003, 18:18

    @ Chris: Danke für die Anmerkung :-)
    Peers Film ist noch nicht entwickelt. Er findet mal wieder seinen Fotoapparat nicht ;-)

    Gruß, Peter
  • Peter Depping 14. Februar 2003, 17:15

    @ Dirk: Ja die Ringe links sind o.k. Die kommen auch nicht von der Bearbeitung sondern sind in der Tat natürlich erzeugt. Ebenso unterhalb des einen sich spiegelnden Baumes, aber das ist tatsächlich durch einen Wasservogel verursacht. Man sieht ihn noch als kleinen schwarzen Punkt.

    Gruß, Peter
  • Dirk Ellenbeck 14. Februar 2003, 17:08

    Ich sehe die Ringe, ganz links (dort, wo der Schatten der Bäume ist). Aber es soll ja schon mal vorkommen, dass im Wasser Bewegung zum Beispiel durch Tiere erzeugt wird :-)
    Das Foto gefällt mir sehr gut!
  • Peter Depping 14. Februar 2003, 15:57

    @ Holsteiner: Man lernt nie aus. Der Tipp ist ok, bedankt!

    Gruß, Peter
  • Der Holsteiner 14. Februar 2003, 15:55

    Sehr schön Peter,
    ich meine das Bild wirkt so ruhiger und romantischer.
    Ringe kann ich keine sehen.
    LG
    Holsteiner
  • Peter Depping 14. Februar 2003, 15:54

    @ Thomas: Was meinst Du mit "Ringe"?
    JPEG-Artefakte durchs Komprimieren oder durch die Bearbeitung? Würd mich schon interessieren, da ich zum Ursprungsbild eine echte Qualtitätssteigerung erkenne.

    Ach ja, ich kann keine "Ringe" sehen.

    Gruß, Peter
  • Thomas Herzog 14. Februar 2003, 15:43

    Hallo Peter,
    im Wasser-Horizont-Bereich sieht man zwar "Ringe", trotzdem ist es ein wunderschönes Bild mit einer tollen Stimmung.
    Viele Grüße . . . Thomas

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 452
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz