Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
So schön war der Tag

So schön war der Tag

674 13

Thomas Epting


Pro Mitglied

So schön war der Tag

Betreuter Frohsinn
Betreuter Frohsinn
Thomas Epting

Kommentare 13

  • Rainer Switala 14. Februar 2013, 19:36

    eine aufnahme und serie zum länger schauen
    man sieht ein wenig freude kommt doch auch
    besonders wenn man so mit einbezogen wird
    macht nachdenklich deine miniserie
    gruß rainer
  • Thomas Epting 13. Februar 2013, 9:05

    Euch allen vielen Dank für's Anschauen, Nachdenken und Schreiben!
  • Ingrid Sihler 12. Februar 2013, 23:32

    Mir geht es hier weniger um den Karneval, der sicher
    nicht mehr als nur oberflächliche kurze Kontakte her-
    stellen kann, mehr um diese eine Geste der menschlichen
    Zuwendung, die eine solche Reaktion bei den beiden
    älteren Menschen auszulösen vermag, wie Frank Keller
    oben schreibt .... vielleicht nur für einen Moment .....

    nochmals meinen Dank an den Fotografen auch für
    dieses Bild

    lg
    Ingrid
  • -Sandy W.- 12. Februar 2013, 22:35

    find ich sehr rührend und gefällt mir besser als das andere. da wirkte die alte dame sehr traurig. schön sie lachen zu sehen.L.G. sandy
  • Jutta Schär 12. Februar 2013, 22:33

    !!!

    lg jutta
  • Marie Laqua 12. Februar 2013, 17:45

    eher selten ,dass mir etwas die Sprache verschlägt : diese beiden Fotos haben es fast geschafft ,so beeinbdruckend wirken sie auch auf mich !
    inhaltlich , formal und interpretatorisch .
    Reportage high end !

    ich ziehe meine " Narrenkappe " und betrachte diese Karnevalsdoku der besonderen , sensiblen Art als Argument für alle Faschings-muffel ! .....
    Karneval verbindet , schafft menschliche Momente und neben dem schallenden Gelächter der Narren gibt es das stille Lächeln des unbeschwerten Momentes, den Alltag und die Realität ( des Alters ) vergessen zu können .

    ich danke für diesen Anblick.

    sehr liebe Grüsse und Alaaf ......
    Marie(chen )
  • Herbert W. Klaas 12. Februar 2013, 16:58

    jeck sein kennt keine Altersgrenzen , sehr schön !
    LG Herbert
  • Jörg Klüber 12. Februar 2013, 16:01

    Einfach wunderbar und bezaubernd!Bravo zu diesen beiden Bildern!
    LG Jörg
  • Ralf I S I 12. Februar 2013, 15:33

    Gratulation zu diesen und Deinem letzten Bild.
    Sie sind ein wunderbarer kleiner Einblick in eine für viele sehr fremde Welt, der des alt und gebrechlich sein.
    Zwei völlig wiedersprüchliche Eindrücke einer Situation konntest du hier sehr anschaulich wiedergeben. Das richtige Bild ergibt sich erst nach Betrachten beider Bilder.
    Klasse !!
    lg Ralf

  • Hazel. 12. Februar 2013, 13:26

    Eine wunderbare Ergänzung zu der vorherigen Aufnahme und ich empfinde wie Frank
    LG Hazel
  • my Way 12. Februar 2013, 9:50

    berührend, Deine beiden Bilder - ich habe sie jetzt auch lange betrachtet und finde es schön, dass Du sie gemacht hast und zeigst. Hier findet Teilnahme und Zuwendung statt - Teilhabe am Leben, so gut es geht. Wohl dem, bei dem es noch geht und schön, dass man dafür den Weg ebnen konnte. Wer schon jemals alte Menschen betreut hat, kennt die Problematik... und mich erfreut das Bild, wenngleich es auch die Zeiten des Lebens anspricht, in die wir alle hinein kommen und uns so wünschen, es möge aber bleiben wie heute ! Dies wird in den seltenen Fällen nur sein...
    Danke !
    LG Conny
  • Frank Keller 12. Februar 2013, 9:34

    Eine Offenbarung ist diese Aufnahme für mich, weil sie aufgreift, was ich beim ersten mit meinem Kommentar meinte - wer weiß, was heiter stimmt, wer weiß, wie das auszusehen hat - und jetzt zeigst du zu meiner Bestätigung diese szene, da braucht es die Zuwendung eines einzigen Menschen und schon verändert sich der Gesichtsausdruck - und vielleicht auch nur für den Moment - aber wenn dieser Moment in der Rückschau als wertvoller erinnert wird, dann war es alles wert.

    LG von Frank
  • Reisemarie 12. Februar 2013, 9:14

    berührend.
    bewundernde grüße
    marie

Informationen

Sektion
Ordner Fasnet
Klicks 674
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera E-5
Objektiv OLYMPUS 12-60mm Lens
Blende 5.6
Belichtungszeit 1/200
Brennweite 46.0 mm
ISO 400

Öffentliche Favoriten