Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
155 6

Frank Hans


World Mitglied, Düsseldorf

So nah..

Seit einigen Jahren fahren ich zu den Großtrappen ins Revier nach Ungarn.
In der Dunkelheit wird das Tarnzelt aufgebaut. In der Dunkelheit am Morgen ins Zelt und am Abend im Dunkeln wieder raus.
Die Trappen haben keinerlei scheu vor dem Tarnzelt, ansonsten eine Fluchtdistanz von mehreren 100 Metern.
Wenn man dann noch das Glück hat, dass einige Trappen sehr nah ans Tarnzelt kommen, ist jedesmal ein irre Erlebnis, denn die Flächen der Trappen sind riesen groß.
Freie Wildbahn aus Ungarn 2017

Kommentare 6

  • Sonja Haase 2. Juli 2017, 19:20

    Was für eine perfekte Aufnahme! Gratuliere! Ungarn muss echt ein super schönes Fotorevier sein. VG Sonja
  • Rolf Peine 25. Mai 2017, 23:52

    Wow irre Gut! LG
  • GIEGACHANGI 25. Mai 2017, 9:19

    Tolle Aufnahme. Klasse. Gruß jean
  • Kova- a 25. Mai 2017, 6:45

    Ich kenne einen sehr bekannten Fotograf aus Österreich der kam auch so zu den Fotos über GT und hat dann ein Buch über Sie gemacht.Da muss man Ausdauer haben und eine gute Beobachtungsgabe mit dem Fernglas etc.
    Hut ab vor Deinen Fotos.
    Ich bin schwer beeindruckt.
    Liebe Grüße aus Tschechien / Breclav
    André Kovacic
  • Fotochrist 24. Mai 2017, 21:23

    Absolut fantastische Aufnahme in bester BQ!!

    LG Christiane
  • Lukas.M 24. Mai 2017, 21:19

    Der Aufwand hat sich gelohnt,super Aufnahme.
    Gruss Lukas

Informationen

Sektionen
Klicks 155
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera NIKON D500
Objektiv AF-S VR Nikkor 600mm f/4G ED
Blende 4
Belichtungszeit 1/1250
Brennweite 600.0 mm
ISO 200

Öffentliche Favoriten