Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
434 20

Jänkyboy


Free Mitglied, aus einem Land vor unserer Zeit

So ein Schleimer

Bei der Gartenarbeit "entsorgte" ich auch einige der Schnecken, die daraufhin ganz kurzentschlossen (nach 2 Stunden) "todesmutig" aus der Schubkarre "sprangen". Leider blieb mir keine Zeit, hier noch ein bissel nachzubearbeiten

Kommentare 20

  • Pixelfan 31. August 2011, 17:13

    schönes motiv mit heuschen würde sie vieleicht mehr stärke australen
    LG Martin
  • Carsten Meißner 17. August 2011, 22:13

    toller schärfepunkt und ein genial gewählter bildtitel
    sehr gelungen
    lg carsten
  • Bea Te 10. Juli 2011, 13:21

    Meine Güte, wie die sich recken kann...

    Schönes "ich springe gleich" Foto :-)

    LG
    bea
  • Jänkyboy 6. Juli 2011, 19:19

    Ja, hat sie: Die Freiheit !!! Das war es ihr wert, sich todesmutig aus der Karre zu stürzen. Deshalb musste ich ja auch so schnell auf den Auslöser drücken, ohne die Kameraeinstellungen zu überprüfen, denn die springen ja nicht regelmäßig über 80 cm ...
    (es sei denn, ich war dabei, als eine neue Tiersportart geboren wurde)
  • St.Keller 6. Juli 2011, 17:58

    Die Schnecken sind bei uns auch massenweise im Garten! Auch wenn ich dagegen bin Tiere zu töten war mir der Inhalt unseres Gartens wichtiger war blieb mir nix anderes übrig als Schneckenkorn zu streuen sonst wäre nicht viel davon übrig geblieben!
    Deine Schnecke scheint auch was leckeres entdeckt zu haben :-))) !
    LG Steffi
  • Skyliner67 4. Juli 2011, 20:55

    Das ist ein lustiges Bild mit sauber gesetzter Schärfe. Insgesamt schließe ich mich Nobodyelse75 an, aber das Motiv macht wirklich einiges wett!
    LG, Regina
  • Steffen Buchali 3. Juli 2011, 11:23

    Hallo Mathias, bei uns im Garten ist Anne für's Schnecken einsammeln zuständig, bei ihr landen die allerdings immer gleich im Eimerchen mit Salzwasser.
    Der Fokus hat auf jedenfall perfekt gesessen.

    vG Steffen
  • LauraFlorence 1. Juli 2011, 21:51

    Ja, Mathias, Schnecken und Schildkröten sind nicht so langsam, wie man langläufig annimmt.. und die haben offensichtlich einen starken Überlebenswillen gehabt. Die Schärfe sitzt präzise auf den Fühlern.. und offensichtlich bist Du vorsichtig vorgegangen.. ich bin mal etwas unachtsam gewesen und dann hat sich Frau Schnecke sofort in ihr Haus verzogen.. und es hat Stunden gedauert, bis sie wieder hervor kam. Immerhin, sie zu sammeln und zu kochen ist ja hier nicht so üblich :-))
    LG Laura
  • Sonja Haase 1. Juli 2011, 21:03

    Grins, schön im Sprung erwischt :-) Hat ja gerade noch geklappt.. Viele Grüße, Sonja.
  • Rosenzweig Toni 1. Juli 2011, 10:55

    Schärfe auf den Punkt, da kann man die Gartenarbeit
    ruhig mal unterbrechen.
    liebe Grüße aus Garmisch
    Anton
  • ritayy 30. Juni 2011, 23:58

    ich hätte die Schnecke ein wenig "nach unten" positioniert und somit wäre wohl das Häuschen "ganz" geblieben...:-) trotz der kleinen Korrekturen (die nicht bös gemeint sind) gefällt mir der Schnappschuss... VG Rita
  • Birgit64 29. Juni 2011, 22:11

    zuerst todesmutig und dann mit einem affenzahn unter dem nächsten gebüsch verschwunden........*lach* wer weiss, wer den zur schnecke gemacht hat. ich finde deine aufnahme cool :-))
    lg birgit
  • Peter van Bohemen 28. Juni 2011, 21:10

    Schöne Farben und der Kopf ist klasse geworden. Schneckenhaus könnte auch noch was von der Schärfe gebrauchen - vielleicht ging das nicht.
    LG Peter
  • Wasi72 28. Juni 2011, 15:11

    schönes makro auch wenn von dem haus was fehlt
    glück auf
    wasi
  • Heinz Kottysch 28. Juni 2011, 14:57

    Ich schliesse mich dem Kommentar, von Nobodyelse75 an.Da hast Du eine sehr schöne Idee gehabt. Fertige mehr Bilder von einem Motiv, dann hast Du mehr Auswahl. Bei dem Schneckentempo, gelingt Dir das 100%tig. Gruss Heinz Kottysch.

Informationen

Sektion
Ordner Tiere
Klicks 434
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera SLT-A55V
Objektiv Minolta/Sony AF 100mm F2.8 Macro (D)
Blende 2.8
Belichtungszeit 1/2500
Brennweite 100.0 mm
ISO 400