Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Dieter Koelbl


Pro Mitglied, Ravensburg, Nähe Bodensee

So Close

Nun das letzte Bild aus der Studiosession mit Janine, bevor Ihr ihrer noch überdrüssig werdet. Danke nochmal an Janine für Ihre Zeit und Ihre Geduld, hat riesen Spaß gemacht.

Fly like an Angel - Reload
Fly like an Angel - Reload
Dieter Koelbl
In Gedanken
In Gedanken
Dieter Koelbl
A perfect dream
A perfect dream
Dieter Koelbl


Bin also ab sofort auf der Suche nach einem neuen Model ;-)

Kommentare 17

  • mb-art-mannheim 17. Juni 2006, 1:19

    Tolles Bild - Natürlich fasziniert das hübsche Model, ihr ehrlich offener Gesichtsausdruck und die gnadenlose Klarheit des Bildes. Mir gefällt sowieso Dein Still: Immer schön einfach gehalten - aber trotzdem beeindruckend.
    Mir ist Dein Profil schon lange vor meiner FC-Mitgliedschaft positiv aufgefallen.
    Viele Grüße Manfred B.
  • Martin Mock 30. März 2006, 23:32

    feines Portrait, gut geschminkt und hübsches Mädel,
    hätte vll nicht das Kinn geschnitten, aber schlimm ist es nicht *g*
    LG Martin
  • Alberto Geyer 21. Januar 2006, 23:53

    Schönes foto, gefällt mir.
  • Reiner G. 6. Januar 2006, 14:42

    Wie sollte man ihrer überdrüssig werden? Ich glaube, da könntest Du noch hunderte Fotos einstellen und ich wäre immer wieder begeistert, so wie bei diesem Bild hier auch.
    LG
    Reiner G.
  • Andre Mey 2. Januar 2006, 22:55

    Das Bild gefällt mir am besten, obwohl es garnicht so leicht ist, einen Favoriten herauszusuchen.
    Schnitt, posing und die technische seite sind TOP.

    LG Andre
  • Dieter Koelbl 27. Dezember 2005, 13:39

    @All: Ebenfalls danke für die Diskussion, war ganz interessant zu verfolgen. Allen einen guten Rutsch in neue Jahr.
    @Joachim: Grüße richte ich natürlich aus ;-)
    Dieter
  • Joachim Reber 27. Dezember 2005, 13:30

    Also: Das angeschnittene Kinn ist auf keinen Fall schlimm. Es wertet das Bild nicht ab. Ich glaube aber, mir persönlich würde es mit vollständigem Kinn etwas besser gefallen, auch wenn die Augen natürlich die volle Aufmerksamkeit auf sich ziehen.
    @Ralph u. Michael: Ich mag nicht glauben, dass ein Kinn diesen Augen und dem Mund die Aufmerksamkeit stehlen kann.(An der stelle Grüße an Janine)
    Wie ich sehe, scheint es tatsächlich auch hier wieder Geschmackssache zu sein und "Die Perfektion" gibt es wohl nicht (schon gar nicht bei mir selbst ;-))).
    Vielen Dank an alle Beteiligten
    und schöne Tage zwischen den Tagen!!
    Jo
  • - Olli - 25. Dezember 2005, 21:38

    @Joachim: Ich finde es nicht schlimm.
    Fällt nicht besonders auf, da die Augen von
    Janine den Blick anziehen. Ausserdem ist das
    Bild so groß, dass man sowieso scrollen muss :):):)

    Olli
  • Lothar Münze 25. Dezember 2005, 16:08

    Klasse Fotos, beim nächsten mal vielleicht mit Weichzeichner?
    MfG Lothar
  • Klaus Kraiger 25. Dezember 2005, 15:58

    große klasse!
  • Ralph Gloede 25. Dezember 2005, 13:32

    Wie ich scon geschrieben habe, gefällt mir die Serie sehr gut. Zum Thema Schnitt, ich mag interessante Schnitte, die nicht der Norm entsprechen viel lieber. Das in diesen Fall das angeschnittene Kinn, finde ich nicht schlimm. Man achtet in diesen Fall bloß auf die Augen und die sinnlichen Lippen.
    Klasse.

    LG Ralph
  • Uwe Ehlert 25. Dezember 2005, 12:10

    Schöne Serie die da entstanden ist.
    Bei diesem Bild hier fällt mir nur ein Punkt im wahrsten
    Sinne des Wortes auf. Auf der rechten Nasenseite ist ein heller Punkt. Sieht aus wie der Ansatz eines Piercing. Auf den anderen Fotos ist aber keins zu sehen.
    Ich persönlich finde, das zieht den Blick von den Augen weg.

    Mfg Uwe
  • Renato T. 25. Dezember 2005, 10:27

    Klasse Portrait!
  • Dieter Koelbl 25. Dezember 2005, 10:20

    @Michael, Joachim...
    Ich denke die Wahrnehmung des Schnitts als Vorteilhaft oder nicht hängt von jedem persönlich ab, da jeder ein Bild doch etwas anders betrachtet. Hier habe ich soz. 'Reduce to the Max' versucht und mich total nach meinem Bauchgefühl leiten lassen. Das dabei das Kinn zum Opfer fällt war mir zunächst gar nicht bewußt ;-). Aber wie Michael sagt finde ich, daß es letztendlich dazu führt, das der Fokus noch mehr auf den Augen liegt.
    Gruß
    Dieter
  • Giulio F. 25. Dezember 2005, 10:08

    Wunderschönes Gesicht und tolle Augen gekonnt fotografiert.
    VG Giulio

Informationen

Sektion
Ordner Janine
Klicks 3.365
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz