Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Snøvegen . . . . .

Snøvegen . . . . .

883 16

Manfred Lang


World Mitglied, Wien

Snøvegen . . . . .

. . . . . ist eine Nebenstraßenverbindung zwischen Aurlandvangen und Lærdal.
"Darunter" führt die Hauptverbindung mit dem derzeit längsten Straßentunnel der Welt (25 km), dem Lærdalstunnel!

Die Wintersperre dauert hier besonders lang und 2005 und 2007 schafften wir es Anfang Juni nicht, durchzukommen.
Diesmal klappte es!

http://de.wikipedia.org/wiki/Sn%C3%B8vegen


- 5. Reisetag von Odda nach Gudvangen -
- 4. Juni 2009 -


Wer außer Norwegen noch andere Schönheiten in Europa liebt, schaut bitte in meine Homepage:

http://www.manfred-lang.at

http://www.manfred-lang.at/v4/main.php?action=kategorie&cat_id=4

Eine kostprobenartige Auswahl von meiner Reise nach Paris kann derzeit schon dort konsumiert werden!



Plattform #4
Plattform #4
Manfred Lang

Plattform #3
Plattform #3
Manfred Lang

Plattform #1
Plattform #1
Manfred Lang

Kommentare 16

  • Manfred Lang 20. Oktober 2009, 20:57

    @ Jutta und Jürgen
    :-)
    Herzliche Grüße
    Manfred
  • J. Und J. Mehwald 18. Oktober 2009, 23:06

    Tolles Beweisfoto!!
  • Manfred Lang 18. Oktober 2009, 21:16

    @ Wolfgang
    Die von dir angesprochene Rv 55 kommt noch in meiner Reisereihenfolge. Dort gibt's auch immer noch Schnee, nur die Straße ist nicht knapp einspurig!:-)
    @ Christian
    Diese Wünsche sollst du dir unbedingt erfüllen! :-)

    @ Ralf
    Die Strecke von Aurlandvangen (Meeresniveau) bis Lærdal (Meeresniveau) ergaben auf meinem Tacho 47 km.
    Anfgangs steil bergauf, unübersichtlich und einspurig, später beim Schnee "weitsichtig", aber nicht ganz zweispurig - aber kein Verkehr, zumindest Anfang Juni!
    Zeit brauchten wir (inkl. 8 Min. Aufenthalt auf der Aussichtsplattform und einer kurzen "Minutenrast" irgendwo oben auf dem Plateau) 1 Std. 48 Min.!
    Ich hoffe, dies hilft dir bei der Planung :-)
    Herzliche Grüße
    Manfred
  • Ralf Bolte 18. Oktober 2009, 16:59

    Herrlich! Muß wirklich ein Erlebnis sein. Wieviel km fährt man da auf dieser Straße bzw. wieviel Zeit sollte man einplanen?
    vg Ralf
  • scanpics 17. Oktober 2009, 21:47

    wunderschön - das sind Strecken wie ich sie liebe.
    Beide Strecken stehen allerdings noch auf meiner Wunschliste für die nächsten Norwegentouren.
    LG, Christian
  • Wolfgang Küter 17. Oktober 2009, 21:09

    Es ist sehr interessant den Lærdalstunnel mit 25 km Länge zu durchfahren, aber die alten Strecken sind einfach schöner. Auch wenn die Norweger es verständlicherweise anders sehen.
    Als ich Dein Foto sah dachte ich zuerst an den RV 55. Dort kann man auch den ganzen Sommer solche Schneewände finden.
    Schön dass man noch die Konturen im Schnee erkennen kann. Ein schwieriges Foto!
    Gruß aus Hamburg
    Wolfgang
  • Manfred Lang 17. Oktober 2009, 20:50

    @ Frank
    Und vor allem spannend, ob's heuer endlich durchgehend gelingt! :-)
    Bei unserer Abfahrt aus Wien, 4 Tage zuvor, war im Internet noch die Wintersperre angegeben......! :.)
    @ Uwe
    :-)
    @ Peter
    Der Tunnel war als Alternative vorgesehen, wir fuhren ihn aber anschließend trotzdem noch zusätzlich, ist ja irgendwie auch ein Erlebnis! :-)
    @ Thomas
    Ein WOMO dort oben (natürlich auch im anderen Teil Norwegens) wäre auch noch ein Traum für mich! :-)
    @ Ulfert
    Wie oben schon geschrieben, die Wintersperre war 4 Tage vorher noch im Internet "vorhanden"! :-)
    @ Annette
    Dort oben hört wahrscheinlich auch der Sommer wieder relativ früh auf! :-)
    @ Manfred
    Das ist auch meine Absicht, um auf deinen ersten Satz zu antworten..................! :-)
    @ Peter
    Langläufer gibt's dort in diesen Regionen (auch Sognefjell, etc.) genug, aber als "typischer Österreicher" fahre ich alpin und da schaut's in Norwegen etwas "trübe" aus! :-)))
    @ Wolfgang
    An das dachte ich auch unentwegt, wenn ich diese hohen Wände sah und vor allem die "Schrammmuster", die im Schnee zurückbleiben, sind recht interessant.........! :-)
    Herzliche Grüße
    Manfred
  • Wolfgang Weninger 17. Oktober 2009, 16:32

    die Schneefräse, die diese Straße so hervorragend geräumt hat, muss aber auch ein sehenswertes Monstrum sein ...
    Servus, Wolfgang
  • Peter Silje 17. Oktober 2009, 14:55

    Hattest du Ski dabei?
    Als Österreicher ist das ein Muss.
    Hier sind sicher tolle Touren möglich.
    VG Peter
  • Manfred Brink 17. Oktober 2009, 13:28

    Da kann man glatt zum Norwegenfan werden. Sehr schöne Landschaft beeindruckend wiedergeben.
    LG Manfred
  • Annette He 17. Oktober 2009, 10:14

    Das läßt mein winter- und schneeliebendes Herz höher schlagen. Schaut grandios aus. Ich bin die Straße mal im September gefahren, bei starkem Schneetreiben. Dein Bild gefällt mir supergut.

    LG Annette
  • Ulfert k 17. Oktober 2009, 9:58

    Was müssen dort erst im Winter für Schneemassen liegen,wenn jetzt noch diese Höhe zu sehen ist.
    Schöner Blick über diese feine Landschaft.
    lg
    ulfert k
  • TBonE61 17. Oktober 2009, 8:29

    Dein Bild weckt Urlaubserinnerungen. Wir hatten dort oben eine Nacht im Womo zugebracht und uns an der Kombination sommerlicher Wärme und meterhoher Schneemassen erfreut ... VG Thomas
  • Peter Smiarowski 16. Oktober 2009, 23:48

    schön das du wieder die nebenstrasse gewähllt hast und nicht den langen tunel. tolle winterlandschaft im hochsommer.
    lg Peter
  • Uwe Logemann 16. Oktober 2009, 23:18

    Da liegt ja noch ein Haufen Schnee... sehr eindrucksvoll.
    Gruß, Uwe

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 883
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz