Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
681 9

Uwe Schmolke


Free Mitglied, Hessen

Smiling face (-;

Hier seht ihr ein weiteres Bild meiner Nordseeserie.

Diese biologisch sehr interessante Schnecke (siehe unten an) erinnert mich irgendwie an eine Filmfigur in der "Unendlichen Geschichte".

Ich dachte zunaechst an eine Schneckenart, zumal mir der nach Beschreibung in der Tauchbasis genannte Name
(Groene Wierslak oder zu deutsch Gruene Samtschnecke), den Verdacht nahelegte, dass es sich um eine solche handelt.

Dann kam ich jedoch ins Gruebeln nachdem ich mir die "Tentakel" naeher ansah.

Recherche ergab dann recht schnell, dass es sich um einen Seehasen (lat. Elysia virides) handelt.
Siehe auch hier:
http://en.wikipedia.org/wiki/Elysia_viridis


Und zwar um ein biologisch ganz besonders interessantes Exemplar, da es nicht in herkoemmlichen Sinne ernaehren muss,
sondern durch Umwandlung des Sonnenlichtes "lebt".
Es scheint um einen recht komplizierten Vorgang zu handeln, der wissenschaftlich auch noch nicht gaenzlich erforscht ist.

Fuer den Interessierten dieser Link:
http://journals.royalsociety.org/content/07x671g01u037283


Viel Spass beim Betrachten (-;

Kommentare 9