Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Smile- Kebun Raya Bogor

Smile- Kebun Raya Bogor

724 0

Roland Lubiger


World Mitglied, Dresden

Smile- Kebun Raya Bogor

2. September 2012
Im Botanischen Garten Bogor- Kebun Raya Bogor
http://www.lubiger-weltsichten.de/

Bogor ist eine Stadt in Jawa Barat (Westjava) in Indonesien mit 750.250 Einwohnern. Sie liegt etwa 60 km südlich von Jakarta auf 290 m ü. d. M. und ist umgeben von Bergen. Gemeinsam mit Jakarta, Tangerang und Bekasi wächst Bogor allmählich zu einem einheitlichen Siedlungsgebiet zusammen, das unter dem Akronym „Jabotabek“ zu den größten Metropolregionen der Welt zählt.

Bogor ist die regenreichste Stadt Javas. Selbst in der Trockenzeit muss ab Nachmittag mit schweren Regenfällen gerechnet werden, die bis in die Nacht hinein andauern können. Durchschnittlich wird Bogor von gut 320 Gewittern pro Jahr heimgesucht. Die Stadt trägt deshalb den Spitznamen „Kota Hujan“ (Regenstadt).

In der Kolonialzeit nutzten die Holländer Bogor ab 1745 als Aufenthaltsort im Sommer; sie gaben dem Ort den Beinamen „Buitenzorg“ (Sorglos). In der Zeit der britischen Herrschaft über Indonesien (1811 bis 1816) nutzte Sir Thomas Stamford Raffles Bogor als seinen Landsitz.

Bogor ist bekannt durch seinen weltberühmten Botanischen Garten, den „Kebun Raya Bogor“.

Kommentare 0