Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
"SM" der frühen Psychiatrie / Perversion der Medizingeschichte

"SM" der frühen Psychiatrie / Perversion der Medizingeschichte

752 4

klein-olli


World Mitglied, Berlin

"SM" der frühen Psychiatrie / Perversion der Medizingeschichte

Die Aufnahme zeigt ein altes englisches Elektroschockgerät aus der Psychiatrie.
Ein einfacher Kurbelinduktor mit 2 Elektroden.
Ich denke der Titel stellt meine Meinung zu dem Teil (was ich aufarbeiten durfte) eindeutig klar.

Kommentare 4

  • THR Cadolzburg 3. November 2008, 15:47

    ...zumindest einen Hypochonder konnte man damit sehr schnell heilen!
    LG Thomas
  • Ka Zi 23. Juni 2008, 10:26

    Meine Güte, was Du so alles kennst.
    Traurig traurig wie die Medizin damals war ...
    Wobei ich mich frage ob sie heute wirklich besser ist ?
    Wo man todkranke Menschen leiden lässt ...

    Traurige Grüße
    Katja
  • Gerd Lux 22. Juni 2008, 22:01

    Hallo Olaf,
    da hast Du die dunklen Kapitel der Medizin richtig treffend dargestellt.
    Gruß Gerd
  • A.-J. O. 22. Juni 2008, 20:20

    Die Medizin hat schon einige dunkle Kapitel hinter sich - und dies ist eines davon. Manche Fehlentwicklungen dauern bis heute an oder werden erst dieser Tage allmählich abgebaut...