Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren.
Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden.   Weitere Informationen   OK

Was ist neu?

Myrdia


Free Mitglied, Ruhrgebiet

Slysahætta

So verlockend der türkisblaue See auch aussieht, vom baden ist dort dringend abzuraten.
Die Wassertemperatur ist durch unterirdische Quellen in einigen Bereichen zwischen 80°C und 100°C heiss.

Geothermalkraftwerk Bjarnaflag Hochtemperaturgebiet Hverarönð

Juni 2010

Kommentare 4

  • Astrid Becker 23. August 2012, 8:38

    Die Farbe des See ist so herrlich!
    Wenn man es nicht selbst gesehen hat, denkt man das da jemand mächtig an der Farbschraube gedreht hat.

    Schöne Aufnahme.
  • Walter Eschgfäller 27. Mai 2012, 8:19

    bis 2004 konnte man dort ohne Probleme baden. Ende Juni wurde das http://www.jardbodin.is eröffnet und plötzlich war das Baden im frei zugänglichen Natursee (aus Sicherheitsgründen) verboten. Einfach nur traurig,
  • Fotolights 18. Mai 2012, 23:50

    Das ist ja mal wieder eine Weite und die Strasse ist der Hammer.
    Hier im Ruhrpott ist das nicht so leicht - steht immer irgengwas rum.

    LG
  • ibinsnet 18. Mai 2012, 18:23

    sehr schöne farben, gefällt mir sehr gut.
    lg heike