Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Peter H. Roos


Basic Mitglied, Sprockhövel

Skurriles aus dem Regenwald

Abgesehen von Schmetterlingen werden andere Insektengruppen aus tropischen Gebieten meistens eher sträflich behandelt.
Das gilt auch für die indonesische Insel Sulawesi. Auf dieser rieseigen Insel sind zudem einige große Teibereiche fast unerforscht, wie die südöstliche Halbinsel - Sulawesi-Tenggara. Hier konnte ich schon einige neue Schmetterlingsarten entdecken.

Dieses Bild zeigt eine Wanze aus der Familie Reduviidae. Hier muss man erst einmal sortieren: Der Kopf ist senkrecht nach oben gerichtet und der Stechrüssel 180° nach unten. Die langen Fühler sind nach hinten gerichtet knicken dann aber nach vorne ab.
Bislang konnte ich die Art nicht bestimmen.

Ort der Aufnahme; Regenwald nordöstlich von Kolaka, Südost-Sulawesi, März 2013.
Olympus E-5, 35mm Macro, f8, 1/200sec

Kommentare 11

  • o0Aik0o 5. Januar 2014, 14:34

    das sieht ja echt sehr ungewöhnlich aus.
  • Tina Farfalle 6. November 2013, 21:50

    Sehr interessant, einmal andere Geschöpfe zu sehen.
    Super gepixelt. ;-) LG Tina
  • GERDT GINGKO 4. November 2013, 21:26

    ****

    LGG
  • Sigrid E 4. November 2013, 9:06

    Erstmal vielen Dank für die Bestimmung von meinem Bachhaft, den ich bei uns im Garten entdeckt habe. Dadurch bin ich auch deine Seite gekommen und staune mit offenem Mund über die skurrilen Tierchen die du im Regenwald entdeckt hast. Da schlägt mein Makroherz um einiges höher!!!!
    LG
    Sigrid
  • Sandra Malz 4. November 2013, 8:57

    Ein wunderschönes Tier!!! Tolle Aufnahme!!
    Das muss ein Paradies für Makrofotografen sein!!
    VG Sandra
  • GK-Foto 2. November 2013, 14:43

    Ein tolles Bild.
    Sehr interessantes Insekt,
    ebenfalls bemerkenswert sind die Beschreibungen zu Deinen Fotos.
    Gruß Günther
  • Michael Menz 1. November 2013, 22:45

    In der Tat faszinierend.
    Ein Insekt, dass dem Makrofotografen aufgrund des individuellen Körperbaus alles abverlangt.
    Sobald man die entsprechenden Körperteile ausgemacht hat, erkannt man die gute Schärfe auf Kopf und Auge. ;-)
    Der Schattenwurf auf dem Blatt gefällt mir auch.
    Gruß Michael
  • Daniela Boehm 31. Oktober 2013, 23:46

    Wie interessant wieder :) LG Dani
  • Simone Kamm 31. Oktober 2013, 19:43

    sehr skurril sieht sie aus, sieht fast ein wenig unbequem aus diese Kopfhaltung, oder konnte sie ihn nach vorne kippen? Sehr interessant und danke fürs zeigen!
    Grüße Simone
  • Juan 31. Oktober 2013, 18:19

    Perfekt und sehr interessant mit der guten Beschreibung..
    LG. Juan.
  • Clemens Kuytz 31. Oktober 2013, 18:16

    *F*A*Z*I*N*I*E*R*E*N*D*
    lg clem