Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Holger Fuchs (HF)


World Mitglied, Belgershain

Skulptur "Arthur Fiedler" am Ufer des Charles River

Eine der schönsten Städte der USA wurde am 15. April 2013 von einem Attentat auf den Boston-Marathon erschüttert. Da ich mich diesem Land, seinen Menschen (und dem Marathon - Lauf) sehr verbunden fühle, hat mich dies besonders beeindruckt und erschüttert. Anlass für mich, hier ein paar Impressionen aus dieser faszinierenden Stadt zu zeigen.

Kommentare 2

  • Krimhilde. W. 22. April 2013, 9:20

    Diese Skulptur gefällt mir sehr gut. Es sieht aus, als wäre der Kopf "scheibchenweise" erstellt worden. Mal etwas ganz anderes als gewohnt.
    Dieses Attentat auf friedlich laufende und feiernde Menschen aus aller Welt ist hinterhältig und gemein. Wie viel Hass müssen diese Menschen in sich gehabt haben. Nach dem missglückten Anschlag am Bonner Hauptbahnhof vor ein paar Wochen waren alle froh, dass der Bonn-Marathon ohne Zwischenfälle abgelaufen ist.
    Liebe Grüße Krimhilde
  • michael-flick-photography.com 21. April 2013, 18:28

    Boston ist eine tolle Stadt, vielleicht, weil sie die europäischste Großstadt in den USA ist. LG Mike

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Reise
Ordner Boston Massachusetts
Klicks 243
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 40D
Objektiv Canon EF-S 17-85mm f4-5.6 IS USM
Blende 5.6
Belichtungszeit 1/800
Brennweite 24.0 mm
ISO 400