Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
621 10

Simone Voigt


Free Mitglied, Leipzig

skeptisch

Canon EOS 300
Objektiv 400

Kommentare 10

  • Klaus Joas 7. Oktober 2006, 17:23

    Das Licht ist insgesamt zu flau, die Schärfe liegt meiner Meinung nach auch recht beliebig. Was aber für Tierfotografie entscheident ist: die Augen
    Tierfotos kommen eben am Besten wenn ein Lichtreflex in den Augen zu sehen ist, dann werden sie lebendig. So sind das zwei schwarze, tote Knöpfe. Natürlich ist das nicht immer einfach aber das macht ja gerade den Reiz aus. Also bei den zahmen, allgegenwärtigen Schwänen gibt es da nur einen Rat:
    Nochmals Fotografieren.

    Gruß Klaus
  • Timo Geise 7. Oktober 2006, 12:29

    Simone Voigt, gestern um 15:43 Uhr
    @bertram
    ist halt natur und ich finde da muss nicht alles poliert sein.


    RICHTIG!

    Liebe Grüße
    Timo
  • Ritschratschklick 7. Oktober 2006, 11:20

    - die Farben sind recht fahl
    - das Bild ist verrauscht
    - die Aufnahme hätte einige Retuschierarbeiten verdient

    + Der Bildschnitt

    MfG
  • Simone Voigt 6. Oktober 2006, 15:43

    @bertram
    ist halt natur und ich finde da muss nicht alles poliert sein.
  • Bertram Quadt 6. Oktober 2006, 15:34

    @Simone: von Hand bestimmt nicht - die Biester beißen wie nix gutes. Aber hinterher am rechner mit all den schönen Stempelchen im Photoshop...
  • Simone Voigt 6. Oktober 2006, 15:05

    glaube nicht das es ihm gefallen hätte, wenn ich die feder vom schnabel gemacht hätte. er war so schon gereizt.
  • Bertram Quadt 6. Oktober 2006, 14:58

    Super Schnitt. Aber: die Farben sind reichlich flach, und der Fussel am Schnabel stört. Die Augen ließenm sich sicher noch was rausschärfen, und mit etwas dodging/burning ist da auch noch Glanz und Kotnrast zu gewinnnen.
    Bleibt aber ein geiles Photo.
  • Holger W Stief 6. Oktober 2006, 14:00

    Die Schärfe liegt leider auf der Schnabelspitze. Ich würde scharfe Augen bevorzugen. Außerdem gehen die Augen in der schwarzen Haut unter - das ist sehr schade.

    Viele Grüße
    Holger (dessen Foto auch rauscht)
  • Rudolf Straubmeier 6. Oktober 2006, 13:54

    schön
    aber unscharf und rausch ein wenig viel

    Gruß Rudi
  • Knipstante 6. Oktober 2006, 13:42

    WOW - beeindruckende Schönheit!!

    LG, Veronika