Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Herbert Schueppel


Basic Mitglied, Wien

Kommentare 15

  • KaPri 31. Dezember 2005, 18:37

    guter kompromiss!
    lg k
  • Alexander Schifter 30. Dezember 2005, 13:46

    ja, dieses foto ist eindeutig besser.
    das weiss schmälert doch den dunklen bereich, nun ist optisch mehr platz rundherum.

    lgas
  • | Heike | 30. Dezember 2005, 9:19

    Ich denke, Du hast es mit Deiner Kompromissvariante am besten gewählt. So wirkt die 68 nicht so in die Ecke gequetscht.
    Das Bild hat eine starke Wirkung durch die Farbe.
    lg von Heike
  • Herbert Schueppel 30. Dezember 2005, 2:30

    Danke an alle für die interessante Rahmendiskussion. Ich gebe zu, dass die Nummer in beiden meiner Versionen zu sehr am Rand ist, was sich leider im Original nicht lösen lässt, da der blaue Bereich unmittelbar danach zu Ende ist. Karins Version ist da zwar hilfreich, wirkt für mich aber dadurch, dass der schwarze Innenrahmen nur auf zwei Seiten angewandt wird, zu deutlich als "Krücke". Insofern finde ich Jürgens Version interessanter, aber ganz kann ich mich mit dem relativ breiten schwarzen Innenrahmen doch nicht anfreunden. Meine Kompromissvariante sieht daher so aus:
    68 (3)
    68 (3)
    Herbert Schueppel
    lg Herbert
  • Nicolae Donat 29. Dezember 2005, 12:52

    heisses blau...alles sehr spacig und schön anzusehen
    ich finde eine schwarzer rahmen unterstreicht das blau noch zusätzlich....
    irgendwo hab ich was mit "69" muss ich mal raussuchen das foto...
  • Alexander Schifter 29. Dezember 2005, 12:34

    des bild haut mich um! ich liebe Blau! sehr interessant!

    lediglich stimme ich ebenfalls zu, dass die Tafel zu weit in der Ecke sitzt.
    Wenn ich mir die div. Verbesserungsvorschläge ansehe, würde mir der dunkle Rahmen eher besser gefallen.

    oder Du schneidest die 68 aus und setzt sie tiefer.

    der Variante von Karin kann ich nur bedingt zustimmen. wirkt etwas rechtslastig, obwohl das Ganze wieder Form bekommt.

    LGAS
  • Peter M Heinrichs 29. Dezember 2005, 10:56

    Wow!
    Super kühles und schönes Motiv. Wenn die altmodische 68 nicht wäre, könnte man es für ein Detail eines Raumschiffes halten :-)
    Gefällt mir sehr gut.
    LG
    Peter
  • KaPri 29. Dezember 2005, 10:42

    also, das sieht dann in etwa so aus:



    oje, mein weisser rahmen ist schmäler...
  • Kai Aust 29. Dezember 2005, 10:23

    ein tolles blau.
    mfg kai
  • KaPri 29. Dezember 2005, 9:55

    das bild gefällt mir mal - dieses blau ist ja wirklich wow!
    ausnahmsweise möcht ich mal zur rahmendiskussion beitragen: da der rand oben und rechts ohnehin so dunkel ist, dass der breitere rahmen kaum auffällt, könnt ich mir auch eine variante vorstellen, die nur oben und rechts einen breiteren, links und unten aber den schmalen schwarzen rahmen Herberts hat... habs aber noch nicht ausprobiert, schreib grad direkt so, was mir einfällt und mein zweites frühstück ruft... ich blend mich also mal kurz aus!
    lg k
  • Birgit A. 29. Dezember 2005, 9:21

    Was für ein herrliches Blau. Der Rahmenvorschlag von Jürgen hat was, finde ich.
    Danke, dass Du die "68" an meine Sammlung gehängt hast.
    :) b.
  • Christian Fürst 29. Dezember 2005, 9:20

    es hat den unterkühlten Charakter von Stahl
  • JDR aus W. an der D. 29. Dezember 2005, 8:57

    @herbert
    eigentlich hab ich´s mehr so:

    gmeint

    ... liegt aber, wie du schon gsagt hast, im auge des betrachters :)))

    liegrü
    jdr
  • Herbert Schueppel 29. Dezember 2005, 8:41

    @Jürgen: Meinst Du so?
    68 (2)
    68 (2)
    Herbert Schueppel
    Hm, kann nicht wirklich sagen, was besser ist - muss der Betrachter entscheiden ;-)
    lg Herbert
  • JDR aus W. an der D. 29. Dezember 2005, 8:20

    gumo herbert,
    hochinteressant, was du da zeigst ... faszinierend und doch verwirrend, weil man sin nicht wirklich einen reim drauf machen kann .... filigrane oberfläche mit massiven lüftungsgittern und einer hausnummer (???) ... in einer hammerfarbe :)))
    lediglich die enge der nummer in der oberen ecke .... i waß ned recht ... falls keine "luft" mehr am original ist, wie würde das mit einem breiteren dunklen randerl ausschau´n ?!
    nur meine subjektive ... aber i denk´, einen versuch wär´s wert, oder?
    liegrü
    jdr