Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
sitzt einfach auf meinem Fliegengitter

sitzt einfach auf meinem Fliegengitter

178 3

Elke Maronn-Hund


Basic Mitglied, Grünkraut

sitzt einfach auf meinem Fliegengitter

Brauche einmal einen Rat von erfahrenen Makrofotografen.
Irgendwie bekomme ich es nicht hin, das Insekt ganz scharf aufzunehmen...entweder Kopf scharf oder Hinterteil.
Fotografiere meisten aus der Hand...kann mir jemand einen Tip geben, bin noch in der Lernfase

Kommentare 3

  • Andreas Henschel 3. September 2013, 16:00

    Hallo Elke
    Sehe gerade Dein Bild an, das mir - auch wenn es ein Farbbild ist - wegen der Ein- bis Zweifarbigkeit sehr gefällt. Sehr interessant finde ich auch die Netzstruktur des Fliegengitters!
    Zu Deiner Frage: ich stimme Guido zu, dass man mit einer grösseren Blende mehr Tiefenschärfe erreicht. Leider wird damit auch die Verwackelungsgefahr zunehmen.
    Was mir aber auch auffällt ist, dass die Belichtung eher in Richtung Überbelichtung geht. Vielleicht kannst Du etwas knapper belichten, wofür Du dann die Blende schliessen kannst. Befürchte aber, dass es gelegentlich in einen Bereich geht, bei dem Du nicht mehr aus der Hand fotografieren kannst.
    Was mir aber auch auffällt ist, dass die Schärfeebene nicht auf dem Tier liegt, sondern knapp davor. Wenn Du also etwas weiter hinten fokussierst, dann dürfte zumindest der Körper des Tiers scharf werden - auch wenn dann die Beine etwas an Schärfe einbüssen. Hier dünkt es mich, dass viel vom Schärfebereich für die Beine verschenkt wurde. Auf was hattest Du denn fokussiert?

    Hoffe, das hilft Dir
    LG
    Andreas und bis gleich in Lindau
  • Elke Maronn-Hund 2. September 2013, 23:21

    Hey Guido
    Vielen Dank für den Tip, werd ich beim nächstenmal auf alle Fälle ausprobieren

    Lg Elke
  • G Goldbach 2. September 2013, 23:16

    Hallo Elke,
    ich find die Aufnahme recht gelungen.
    Zu deiner Frage, nimm einfach eine größere Blende. Dann sieht das auch mit der Schärfe anders aus.
    Nimm einfach mal ein und dasselbe Motiv mit verschiedenen Blenden auf und vergleich die Aufnahmen mal.
    Gruss Guido

Informationen

Sektion
Ordner Natur
Klicks 178
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 6D
Objektiv ---
Blende 4
Belichtungszeit 1/180
Brennweite 100.0 mm
ISO 200