Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Sinterterrassen von Pamukkale 1 (Türkei)

Sinterterrassen von Pamukkale 1 (Türkei)

955 3

JOchen G.


Pro Mitglied, Bremen

Sinterterrassen von Pamukkale 1 (Türkei)

Diese Terrassen gehörten in der Antike zu den Weltwundern.
Die Sinterterrassen entstehen aus Warmwasserquellen mit hohem Kalkanteil und "verzuckern" alle Formationen, über die sie sich ergießen, mit einem wunderschönen Weiß.
Pamukkale war schon in der Antike ein berühhmter Bade-Kurort .. und er ist es bis Heute geblieben.
Die Landschaft reagiert in ihrem Wasser-Kalk-Gepräge auf alle Lichtveränderungen mit paradiesischen Farbwechseln. Dies wird die Serie der Bilder aus dem April 1992 zeigen.
Pamukkale liegt im anatolischen Hochland der Süd-West-Türkei.
Aufgenommen mit Minolta 9000 und Minolta 1,2/50mm auf Kodakchrome 64.

Kommentare 3

  • JOchen G. 4. November 2001, 14:27

    Liebe Marina,
    im Tusan-Hotel am Kopf der becken haben wir auch übernachtet.
    In der tat waren große Bereiche der Becken schon grau. Die Strasse durch die becken und später auch die Becken sollen gesperrt worden sein.
    Ich habe hier dem Weiß etwas nachgeholfen - schon beim Scan.
    Liebe Grüße
    Jochen
  • JOchen G. 4. November 2001, 12:02

    Lieber Robert,
    es ist das erste Bild einer Serie, die die verschiedenen Farbzustände zeigen wird.
    Auf Deinen berechtigten Hinweis, dies Bild zeige die verschiedenen Zustände nicht, habe ich es jetzt in der Bildbeschreibung ergänzt.
    Die Scans sind gut, aber die extreme Komprimierung bringt mitunter fürchterliche Qualitätseinbußen.
    Ich hab das Dia nachgeprüft, es ist der angegebene Film, allerdings steckte das Dia 9 Jahre hinter einer Antinewton-Glasrahmung.
    Schönen Sonntag,
    Jochen
  • Robert Bauer 4. November 2001, 2:39

    Hm... Grübel... Ich hab ausnahmsweise zuerst den Text gelesen und mir dazu das Foto vorgestellt: "Lichtveränderungen" ..."paradiesische Farbwechsel". Statt dessen sehe ich schöne Telefondrähte und mal wieder jemand, die meint, wenn sie auch drin rumtrampelt, bleiben die Terassen der Nachwelt besser erhalten. Sorry, ich seh's nun einmal kritisch (das Trampeln). Es wird auch nicht dadurch besser, dass das viele machen. Sollte die Dame vielleicht deine Ehefrau sein, nimm's bitte nicht persönlich. Streng genommen gehören solche Kommentare nicht hierher, denn wir diskutieren ja über Fotos und über nix anderes. Ist mir allerdings spontan dabei eingefallen, und Emotionen gehören irgendwie ja auch zum Bild und nicht nur Blende und Belichtungszeit. - Technisch gesehen, will ich nicht so recht glauben, dass du mit dem KC64 fotografierst. Aber vermutlich liegt es am scanner, dass die Qualität des Films leider nicht transportiert wird. Denn ich verwende den Film seit 20 Jahren und kanns gut einschätzen. - Per Saldo gefällt mir dieses pic weniger als deine anderen im Archiv.
    Viele Grüße - Robert

Informationen

Sektion
Klicks 955
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz