Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

silwano


Free Mitglied, B -

Kommentare 6

  • silwano 19. Oktober 2013, 14:47

    Danke Euch für`s Kommentieren und ein schönes WE.

  • WaldundFeld 18. Oktober 2013, 22:48

    Ich glaube, das ist ein Aurorafalter.
    Der Schärfeverlauf ist gut. Technisch finde ich nichts auszusetzen. Der Anschnitt der Möhrenblüte stört mich etwas, ich wüsste aber nicht, wie man es besser machen kann, ohne den Gesamteindruck zu verändern.
    VG Brita
  • ChristianNenno 18. Oktober 2013, 20:57

    Fokus sitzt, aber insgesamt ist mir das zu schwammig und der Schnitt überzeugt mich besonders unten auch nicht wirklich.

    lgChris
  • O.K.50 18. Oktober 2013, 9:12

    präzise fokussiert und technisch sauber. Die Farbe des Hintergrunds ist vlt. etwas "schmutzig", aber wohl den natürlichen Gegebenheiten geschuldet.
    Gut gefällt mir, dass im HG wegen Deiner zurückhaltenden Bea keine, oder nur ganz schwache Tonwertabrisse zeigt.

    VG
  • Marcus Fehde 18. Oktober 2013, 8:53

    Moin!

    Das Foto gefällt mir.
    Der HG ist butterweich und farblich stimmig, so dass eine schöne runde Komposition aus Schmetterling, Ansitz und HG entsteht.
    Was die BG bzgl. Schnitt angeht, schließe ich mich EWi an. Ein 1:1 Schnitt könnte hier gut wirken. Im Augenblick ist das Bild irgendwo zwischen 1:1 und 3:2, wobei es beides halt so nicht richtig "erfüllt".
    Die WB ist für mich gut gewählt.
    Der Fokus sitzt gut, Auge und Kopf sind scharf. Der Schärfeverlauf zum hinteren Flügelende sieht auch gut aus.Hättest Du eine parallelere Ausrichtung der Sensorebene zur Mittellinie des Schmetterlings gewählt, wäre der Flügel wahrscheinlich vollkommen scharf gewesen. Eine leichte Veränderung der Aufnahmeposition hätte hierzu ausgereicht. Kann man machen, muss man aber nicht, denn auch diese Perspektive schaut gut aus.

    Fazit: ein schönes Foto, dass technich sauber umgesetzt ist und gestalterisch auf dem richtigen Weg ist.

    Viele Grüße
    Marcus
  • EWi sLichtbild 17. Oktober 2013, 22:33

    Dieser Falter ist mir nicht bekannt, wirkt auf der Pflanze jedoch wie eine Symbiose. Durch den unteren engen Schnitt würde ein Beschneiden der linken und oberen Seite nach meinem Empfinden den Gesamteindruck fördern.
    Gruß EWi